Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens Kassel

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
JürgenKS
Forenlegende
Beiträge: 412
Registriert: 25. April 2021, 10:21
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1978
Kontaktdaten:

Re: Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens Kassel

Beitrag von JürgenKS »

Schon wieder wurden uns Pflanzen gestohlen. :(
-
https://www.hna.de/kassel/kakteen-aus-b ... 51481.html

Da unter der Woche unser Kakteenhaus keine Aufsicht hat, öffnen wir erstmal nur an den Wochenenden und Feiertagen.
Wegen einiger gewissenloser Zeitgenossen leiden die Besucher des Botanischen Gartens, die sich an unseren Pflanzen erfreuen wollen.
-
Bild
Stachelige Grüße, Jürgen :k1

Mein kleiner grüner Kaktus, der hat mich ja so gern, Hollari, Hollari, Hollaro....
Benutzeravatar
K.W.
Moderator
Beiträge: 2514
Registriert: 22. Juni 2014, 00:34
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1968
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens Kassel

Beitrag von K.W. »

Guten Morgen Jürgen,

sehr unangenehm!!!
Was ist gestohlen worden und gibt es Bilder der Pflanzen?

Beste Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.
Benutzeravatar
JürgenKS
Forenlegende
Beiträge: 412
Registriert: 25. April 2021, 10:21
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1978
Kontaktdaten:

Re: Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens Kassel

Beitrag von JürgenKS »

K.W. hat geschrieben: 10. Juli 2022, 11:18 sehr unangenehm!!!Was ist gestohlen worden und gibt es Bilder der Pflanzen?
Hallo K.W.,

verschiedene große, alte Gymnocalycium und diverse andere Sukkulenten. Genaueres werde ich erst am Dienstag sehen.
Fotos gibt es nicht. Sobald unser neues Haus steht, werde ich von jeder Pflanze ein Foto zur Dokumentation machen.
Auch werde ich mich dafür einsetzen, dass alle klein bleibenden Gattungen hinter Glas kommen.
Stachelige Grüße, Jürgen :k1

Mein kleiner grüner Kaktus, der hat mich ja so gern, Hollari, Hollari, Hollaro....
Benutzeravatar
migo
Meister
Beiträge: 657
Registriert: 7. Februar 2010, 21:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: nordöstl. Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens Kassel

Beitrag von migo »

JürgenKS hat geschrieben: 10. Juli 2022, 19:03 ...dass alle klein bleibenden Gattungen hinter Glas kommen.
Schade, dass man so reagieren muss. Aber bei der Verrohung der Gesellschaft - und da zähle ich solche Diebstähle mit dazu - bleibt wohl nichts anderes übrig.
Genau wie bei meinem anderem Hobby - also bei Bonsaidiebstählen - frage ich mich, was die Täter davon haben. Die Pflanzen sind meist bekannt und haben gewisse Wiedererkennungsmerkmale. Die muss man verstecken! ...also warum?
Aber da werden wir wahrscheinlich nie hinter kommen. :roll:
Grüße,
Michael

ohne Optimismus - keine Zukunft
Benutzeravatar
JürgenKS
Forenlegende
Beiträge: 412
Registriert: 25. April 2021, 10:21
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1978
Kontaktdaten:

Re: Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens Kassel

Beitrag von JürgenKS »

Wir haben nur einige wenige Lithops im Schauhaus, aber diese zwei Gruppen blühen momentan sehr schön.
Bild

Auch Conophyten haben wir kaum, mit dem neuen Schauhaus wird sich das ändern :wink:
Bild
Stachelige Grüße, Jürgen :k1

Mein kleiner grüner Kaktus, der hat mich ja so gern, Hollari, Hollari, Hollaro....
Benutzeravatar
K.W.
Moderator
Beiträge: 2514
Registriert: 22. Juni 2014, 00:34
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1968
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens Kassel

Beitrag von K.W. »

Sehr schön!

Gibt es denn inzwischen ein Datum für den Neubau?


Beste Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.
Benutzeravatar
JürgenKS
Forenlegende
Beiträge: 412
Registriert: 25. April 2021, 10:21
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1978
Kontaktdaten:

Re: Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens Kassel

Beitrag von JürgenKS »

K.W. hat geschrieben: 21. Oktober 2022, 23:14 Gibt es denn inzwischen ein Datum für den Neubau?
Guten Morgen K.W.,

der Termin hat sich leider auf 2024 verschoben. Das Gartenamt tut sich schwer mit gezielter Planung, wir vom Freundeskreis sind sauer. :(
Anstatt auf irgendwelche Architekten zu setzen, könnte man Profis im Gewächshausbau beauftragen. Z.B. aus Holland, die planen und bauen alles aus einer Hand. In der letzten KuaS von der DKG ist ein Artikel über den Neubau im Stadtgarten Überlingen, da steht, wie es gehen kann. :-dancx
Mein Spruch lautet inzwischen: "Erst wenn die Bagger anrollen, glaube ich an den Neubau." :)
Stachelige Grüße, Jürgen :k1

Mein kleiner grüner Kaktus, der hat mich ja so gern, Hollari, Hollari, Hollaro....
Benutzeravatar
JürgenKS
Forenlegende
Beiträge: 412
Registriert: 25. April 2021, 10:21
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1978
Kontaktdaten:

Re: Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens Kassel

Beitrag von JürgenKS »

Diese zwei schönen alten Astrophytum ornatum kamen total verlaust letztes Jahr aus einer Sammlung.
Die über 80 jährige Kakteenfreundin konnte sich nicht mehr kümmern.
Nach sorgfältiger Behandlung und frischem Substrat erfreuen sie sich wieder bester Gesundheit und stehen in unserem
Pflege- und Nachzuchthaus.
Nun erwarte ich für nächstes Jahr reichlich Blüten als Belohnung.

Bild
Stachelige Grüße, Jürgen :k1

Mein kleiner grüner Kaktus, der hat mich ja so gern, Hollari, Hollari, Hollaro....
Benutzeravatar
K.W.
Moderator
Beiträge: 2514
Registriert: 22. Juni 2014, 00:34
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1968
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens Kassel

Beitrag von K.W. »

Feine Pflanzen!!! :-applx
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.
Antworten

Zurück zu „Botanische Gärten und Kakteen- Sukkulentengärtnereien“