Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von schlurf » 6. Oktober 2016, 15:54

Hallo an alle Lithopsmanier ...
Ich habe in den vergangen Jahren etliches an Saatgut bei Mesa Garden bestellt, aber Steven Brack spielt aktuell mit den Versandkosten ganz schön in der Oberliga - 14 $ für eine Samenbestellung. Andererseits sind die Kosten der Samen im Rahmen und er hat nun mal viele Sachen die man sonst nicht oder kaum bekommt.
Wenn hier Interesse für eine Samen-sammel-bestellung nach Erscheinen der Liste 2017 (erfahrungsgemäß Januar/Februar) besteht, meldet Euch bitte hier im Thread - ich würde die Koordination und Abwicklung übernehmen. Angesichts dessen, was ich nur noch will, wären die Versandkosten für mich allein möglicherweise nicht viel billiger als die Samen ... selbst :twisted: - reiner Eigennutz also, mein angebotener Service :wink: .

Mein Angebot gilt nur für diejenigen, die zum Zeitpunkt der Anfrage bereits Mitglieder im Forum waren!
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
Thomas G.
Foren-Crack
Beiträge: 2258
Registriert: 21. Februar 2007, 23:15
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von Thomas G. » 8. Oktober 2016, 22:57

Da hätte ich prinzipiell Interesse, da ich mich da auch schon mal umgesehen habe, aber mir auch die Portokosten zu hoch waren ;)

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von schlurf » 9. Oktober 2016, 08:17

Machen wir - abwarten, wer hier noch "aufschlägt".
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

claudia
Moderator
Beiträge: 479
Registriert: 2. August 2015, 10:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von claudia » 9. Oktober 2016, 20:10

hi Friedhelm,
ich wär dann auch gerne dabei ...
LG, Claudia

Benutzeravatar
K.W.
Moderator
Beiträge: 1554
Registriert: 22. Juni 2014, 00:34
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1968
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von K.W. » 9. Oktober 2016, 20:25

Also, ich bin dabei!!!

Herzliche Grüße

K.W. :wink:
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von schlurf » 9. Oktober 2016, 20:52

Hinweis:
Wer als erster entdeckt, dass die neue Liste 'raus ist, meldet das bitte hier!!!!
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
Gilbert
Carnegiea gigantea
Beiträge: 2924
Registriert: 4. Dezember 2006, 18:06
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1995
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von Gilbert » 10. Oktober 2016, 10:02

Wie gut, dass ich einerseits zwar neu bin, aber schon seit 2006 angemeldet bin :roll:

Ich habe auch Interesse.

Benutzeravatar
K.W.
Moderator
Beiträge: 1554
Registriert: 22. Juni 2014, 00:34
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1968
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von K.W. » 10. Oktober 2016, 12:13

Ich habe einen 3-D Drucker, schick mir eine Datei, drucke ich mir die Samen aus - spart nochmal Porto. . . :roll: :2
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Benutzeravatar
Thomas G.
Foren-Crack
Beiträge: 2258
Registriert: 21. Februar 2007, 23:15
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von Thomas G. » 10. Oktober 2016, 12:25

Hmmm... warum druckst du denn dann nicht gleich schon blühfähige Lithops ? Das wäre viel praktischer :D

Benutzeravatar
K.W.
Moderator
Beiträge: 1554
Registriert: 22. Juni 2014, 00:34
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1968
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von K.W. » 10. Oktober 2016, 14:19

Thomas G. hat geschrieben:Hmmm... warum druckst du denn dann nicht gleich schon blühfähige Lithops ? Das wäre viel praktischer :D
Also wirklich; jetzt nimmst Du mich aber auf den Arm.
Das geht doch gar nicht - man kann doch keine Lithops ausdrucken.

Oder? :shock:




Lieber, armer Friedhelm - dass ist ja sowas von aus dem Ruder gelaufen. . .
Mit der Sammelbestellung. . .
Ich entschuldige mich in aller und jeder Form. . .
Meine unflätigen Äußerungen können alle gelöscht werden. . .
:wink:

Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von schlurf » 10. Oktober 2016, 16:30

Alles kein Problem - wir wollen hier ja Spaß haben und ernst genug ist das Leben selbst, wie auch ich gerade wieder lernen durfte.
Werde aber den Thread hier gelegentlich raffen (unter Nutzung der Löschfunktion, ohne Kommentar), damit der wesentliche Inhalt nicht zu kurz kommt.
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
Thomas G.
Foren-Crack
Beiträge: 2258
Registriert: 21. Februar 2007, 23:15
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von Thomas G. » 10. Oktober 2016, 16:33

Ja mach das ruhig sonst blickt keiner mehr durch.

Und ich glaub du hast den 3D-Drucker noch nicht so lange K.W. Ausgewachsene Lithops sind viel leichter zu drucken, weil die nicht so ein Fitzelkram sind wie die Samen. Da braucht der Drucker keine so extreme Auflösung :P



Das darf natürlich auch gelöscht werden :D

Benutzeravatar
Gilbert
Carnegiea gigantea
Beiträge: 2924
Registriert: 4. Dezember 2006, 18:06
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1995
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von Gilbert » 31. Oktober 2016, 23:30

Ist es denn so gedacht, dass nur Saat bestellt wird, oder "darf" man auch Pflanzen bestellen?

Bei Pflanzen wäre es mit dem Porto vielleicht ungünstig, weil teuer - und Zoll kommt hinzu je nach Warenwert.

Nur Samen?

Und noch eine Frage:

Wieviele Samen sind in einem Paket, wenn nichts angegeben ist?

Symbols that indicate number of seeds in retail pkt:
* by price is 10 seeds
+ by price is 5 seeds
x by price is 3 seeds

Also Stern 10 Samen, Kreuz 5 Samen usw. - aber bei den meisten Preisen ist gar keines der Symbole angezeigt - wieviel ist dann darin?

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von schlurf » 1. November 2016, 08:03

Ohne Marker so etwa 20 Samen, Keimrate i.d.R. gut bis sehr gut.
Porto ist unklar: 20% des Pflanzenwertes und min 6$, keine Ahnung was "Mixed" kostet.
Als Inlandsquelle empfehle ich Cono's Paradise(+) und Atomic Plant Nursery (++), evtl. Haage.
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
Gilbert
Carnegiea gigantea
Beiträge: 2924
Registriert: 4. Dezember 2006, 18:06
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1995
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Lithops und andere - Sammelbestellung USA gewünscht?

Beitrag von Gilbert » 1. November 2016, 12:15

Als Auslandquelle für Saat hab ich auch England, Italien und Spanien entdeckt - über Ebay.
Da wird Seltenes bzgl. Mesembs angeboten, das ich in Deutschland nicht fand. Die Saat ist nicht teurer als in Deutschland
und im gepolsterten Brief kostet der Versand nur 1,10 bis 1,80 Euro aus den Ländern.
Und schnell war es auch da.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines / General“