Didymaotus lapidiformis

Probleme oder allgemeine Fragen über andere Sukkulenten werden hier behandelt.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Didi
Foren Jungspund
Beiträge: 2
Registriert: 13. Januar 2016, 19:12
Geschlecht: männlich
Sammelt seit: 2000

Didymaotus lapidiformis

Beitrag von Didi » 16. Januar 2016, 09:08

Hallo, ich bin neu in diesem Forum.
Wer hat Erfahrungen in der Kultur von Didymaotus lapidiformis.
Im Web sind kaum Hinweise vorhanden.

Im Vorraus vielen Dank! Didi

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Didymaotus lapidiformis

Beitrag von schlurf » 17. Januar 2016, 09:41

Wie man's nimmt ...
Inzwischen 3 Aussaaten - die erste wurde ein paar Wochen alt, die zweite ein paar Monate, die letzte ist jetzt genau ein Jahr.
Sind im Aussaatstadium - nach meiner Erfahrung furchtbar empfindlich, faule weg wie sonst was - bei der letzten Aussaat gingen nur wenige auf, 2 sind noch da.
Das Saatgut von Mesa scheint recht gut zu sein. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
Aussaat habe ich gehandhabt wie bei Lithops, lt. I-Net sollen die direkt in die volle Sonne - das habe ich noch nicht gewagt.
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Antworten

Zurück zu „Haltung und Pflege von anderen Sukkulenten / Keeping and cultivating of other succulents“