Lithops - Präsentation einer tollen Gattung!

Probleme oder allgemeine Fragen über andere Sukkulenten werden hier behandelt.

Moderator: Moderatoren

Antworten
schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Lithops - Präsentation einer tollen Gattung!

Beitrag von schlurf » 21. Oktober 2013, 15:58

Hallo,
da ich mich inzwischen sehr intensiv mit der Gattung Lithops beschäftige und im Hinblick auf die etwas einschlafenden Aktivitäten im Forum, hier einfach mal die Frage, ob Interesse besteht, mal so einen kleinen Überblick über einzelne (teils außergewöhnliche) Pflanzen (nur!) aus meiner Sammlung zu verschaffen. Die jeweilige Art wird eingestellt, benannt wie ich sie identifiziert zu haben glaube und eigene Erfahrungen damit kurz geschildert. In erster Linie ist es mein Ziel, die Begeisterung für diese Pflanzen zu wecken. Die Beiträge folgen so, wie ich dazu komme. Es wird kein "Marktplatz", da ich zu diesem Zweck zu wenig Pflanzenmaterial habe - hin und wieder werden sicher trotzdem mal Einzelexemplare verfügbar sein, die ich dann aber in unserem Biete-Thread einstelle.
Wie ist Euer Interesse?

@ Sammy
Hast Du eine Idee/Wunsch, wie man das gestalten könnte - lexikonmäßig wollte ich es eigentlich nicht machen, das haben andere schon in ausreichender Zahl fertig gebracht; mir geht's nur um die Präsentation dieser tollen Pflanzen.
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
kjii
Foren-Crack
Beiträge: 1729
Registriert: 26. November 2009, 17:03
Geschlecht: weiblich
Sammelt seit: 2008
Wohnort: Namibia
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von kjii » 21. Oktober 2013, 17:44

Ich halte das fuer eine gute Idee - klar umgrenztes Vorhaben zu Informatonszwecken; wer will, kann seine Lithops ja dann bei immer noch bei den Sukkulenten zeigen.
LG Elke

Benutzeravatar
frosthart
Gärtner
Beiträge: 196
Registriert: 26. März 2011, 11:35
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1980
Wohnort: westlichster Stadtteil Münchens
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von frosthart » 21. Oktober 2013, 18:36

Hallo Schlurf,
ich würde mich freuen wenn das realisierbar wäre.
Nachdem gerade meine beiden Lithops kurz vor dem Aufblühen sind passt das sehr gut.
Ich stelle sie dann in Kürze ein.
2278
Gruß Gerhard

Benutzeravatar
CABAC
Foren-Crack
Beiträge: 1024
Registriert: 23. Oktober 2007, 19:13
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1974
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von CABAC » 21. Oktober 2013, 19:45

Hallo zusammen und hallo Schlurf ,

für diese Idee kann ich mich nicht nur begeistern, da würde ich sogar mitmachen.

Pflanzen der Gattung Lithops haben in meiner Sammlung rasant zugenommen. Quasi von 6 6x6 Töpfen auf ca. 1 m² innerhalb von 3 Jahren.

Bleibe nur die Frage, wie du Dein System aufbauen willst . Nach Cole-Nummern oder nach Arten beginnend mit dem Buchstaben A . Die kleinste Cole-Nummer wäre bei mir C32 und der höchste Buchstabe S wie L. steineckeiana.

Macht es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
Alex H.
Forenlegende
Beiträge: 482
Registriert: 15. April 2008, 21:45
Wohnort: Österreich, am Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von Alex H. » 21. Oktober 2013, 20:34

schlurf hat geschrieben:Wie ist Euer Interesse?
Lithops? Immer gerne!

Grüße
Alex

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von schlurf » 21. Oktober 2013, 21:33

@cabac
Colenummern eher nicht - es wird schwierig genug meinen ganzen Pflanzen Namen zuzuweisen. Zu viele sind Zufallsfunde aus Bau und Gartenmärkten, nur wenige mit eindeutigem Herkunftsnachweis, wenngleich ich das bei den letzten Aussaaten geändert habe (also mit Colenummern).
Wenn, kann das Ordnungskriterium also nur der Name sein.
Ich versuch's einfach mal und würde Sammy bitten zu schauen, ob man das bei Bedarf extrahieren und in einem eigenen Thread sortiert wieder geben kann.
Also leg ich los - so in's Blaue...
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

cool-oma-renate
Forenlegende
Beiträge: 480
Registriert: 23. Mai 2008, 22:10
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von cool-oma-renate » 21. Oktober 2013, 21:56

Hallo schlurf, großartig und begrüssenswert findet renate

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von schlurf » 21. Oktober 2013, 21:56

Die Struktur der Beiträge sollten wir vereinfachen - Sammys Anweisungen sind hier gefragt!
Könnte man hier eine Maske vorgeben?
Etwa so:

Titel: Kleinode voller Charme - Die Gattung Lithops in unseren Sammlungen
Name: hallii ssp ochracea(?)
Blüte: weiß

Besonderheiten:
Die Bestimmung ist nicht gesichert, gekauft wurde die Pflanze vermutlich bei Cono's Paradise als ganz normaler Typus, blühte dieses Jahr erstmals, die Zeichnung ist außergewöhnlich deutlich abgesetzt.
Bild:
Dateianhänge
comp_L. bromfieldii ssp menellii cv White Nymph (2).jpg
comp_L. bromfieldii ssp menellii cv White Nymph (2).jpg (141.91 KiB) 3532 mal betrachtet
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
Sammy
Oberhäuptling
Beiträge: 2255
Registriert: 4. Dezember 2006, 12:49
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Sammelt seit: 1979
Wohnort: Pfullendorf
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von Sammy » 22. Oktober 2013, 08:11

Aber sehr gerne doch....
Viele Grüße
Thomas Schmid (der Administrator)

http://www.tsdaten.de/kaktus

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von schlurf » 22. Oktober 2013, 08:36

Ok - sag' Bescheid, wenn Du soweit bist.
Ich stelle dann nach und nach Pflanzen ausschließlich aus meiner Sammlung bzw. auf Basis eigenen Bildmaterials ein, dann gibt's keine Problem mit dem Urheberrecht. Welche Größe der Bilddateien zulässig ist, müsstest Du noch bestimmen. Zu überlegen wäre noch, ob man Diskussionen zulässt oder ausschließt. Gerade im Hinblick auf die bei Lithops im Nachhinein oft sehr schwierige Namensfindung, die damit oft fehlerbehaftet ist, wäre das wünschenswert, stört aber andererseits das "Bilderbuch", zumindest so, wie ich mir das vorgestellt habe. Lösungsvorschläge erwünscht! Geht da so etwas wie ein "Kommentarfeld" das verkleinert dargestellt wird und sich bei Bedarf einblenden lässt? Wichtig ist, eine zweite (oder noch mehr) Namenszeile für eine evtl. alternative Bestimmung.
Das soll kein Schlurfsolo werden, also die Bitte an alle "Lithopsianer", ihre interessanten Pflanzen (uninteressante gibt es in der Gattung übrigens nicht :wink:) hier zu präsentieren - das bringt dann auch Leben in die Bude!
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von Tine 49 » 22. Oktober 2013, 16:54

Schlurf, ich freue mich auch auf deine Lithopsbilder. Ich besitze selber nur eine Pflanze, obwohl ich die dicken Knuddel sehr mag.
Aber sie mögen hier die Sonne nicht so, darum ist es schwierig sie ständig zu schützen.

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von schlurf » 22. Oktober 2013, 22:06

Lithops stehen bei mir den gesamten Sommer schattiert - einnmal habe ich diees Jahr nicht aufgepast und eine gesamte Schale mit Sämlingen sehr seltener Sachen verloren - shit happens!
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
Maddrax
Forenlegende
Beiträge: 499
Registriert: 8. Dezember 2006, 10:01
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Wohnort: Wiesenbach
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von Maddrax » 23. Oktober 2013, 07:31

Ich mag Lithops gerne.
Ab und zu lauf ich mal durch die Häuser im Heidelberger Botanischen Garten. Da haben sie auch ein paar Lithops und die blühen momentan sehr schön.
Ich war letzte Woche gerade wieder dort.

Ich selber habe vor ein paar Jahren mal eine Lithops geschenkt bekommen; weiss die genaue Art leider nicht mehr. Die ist leider eingegangen.

Danach dachte ich; das kann doch net sein und habe mir nbächstes Frühjahr wieder eine zugelegt ... über den Sommer bis zum Spätherbst >> wieder eingegangen.
Keine Ahnung, was verkehrt war : zuviel Sonne (wahrscheinlich), zu viel Wasser ? Zu wenig Wasser ??
Habe also wohl kein Glück mit eigenen Lithops :cry:

Von daher freue ich mich auf die Bilder und Pflegetipps, wie man Lithops hält, damit sie NICHT sofort eingehen.
Vielleicht probiere ich es nächstes Jahr dann nochmal...
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Well, listen everybody
To what I got to say
There's hope for tomorrow
If we wake up today

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von schlurf » 23. Oktober 2013, 17:10

@sammy

hast Du Dir schon was mit der Maske überlegt - hier warten etliche Bilder :wink:
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
CABAC
Foren-Crack
Beiträge: 1024
Registriert: 23. Oktober 2007, 19:13
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1974
Kontaktdaten:

Re: Lithops - Umfrage wegen Präsentation

Beitrag von CABAC » 24. Oktober 2013, 05:43

Hallo ihr Macher,

wenn eine Maske erstellt wird, dann sollte auch die Samengruppe / Samengröße von Lithops und das jeweilige Verbreitungsgebiet berücksichtig werden.

Technisch kann ich das Fotografieren von Samen realisieren. Ich arbeite schon seit ein paar Jahren mit dem Reise Know How Verlag zusammen und habe die Berechtigung deren Karten einzuscannen und in meinen Berichten oder Beiträgen in ein Forum zustellen.

Macht es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Antworten

Zurück zu „Haltung und Pflege von anderen Sukkulenten / Keeping and cultivating of other succulents“