Die rote Beere an meinem Kaktus ...

Alles über die Vermehrung der Kakteen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
kjii
Foren-Crack
Beiträge: 1729
Registriert: 26. November 2009, 17:03
Geschlecht: weiblich
Sammelt seit: 2008
Wohnort: Namibia
Kontaktdaten:

Die rote Beere an meinem Kaktus ...

Beitrag von kjii » 10. Juni 2012, 13:03

ist ganz eindeutig keine Kaktusfeige. Wenn es denn eine Samenkapsel ist. Wann muesste ich sie abnehmen, falls ich die Samen aussaen wollte?
LG Elke

Benutzeravatar
Josef
Meister
Beiträge: 674
Registriert: 5. September 2009, 21:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Ochtrup

Re: Die rote Beere an meinem Kaktus ...

Beitrag von Josef » 10. Juni 2012, 18:21

Hallo Elke,
hast du das Bild vergessen?
Es grüßt Josef

Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Die rote Beere an meinem Kaktus ...

Beitrag von Tine 49 » 10. Juni 2012, 20:31

@ Josef,
sie meint dieses Bild:

viewtopic.php?f=46&t=6247

Es wäre in einem Thread übersichtlicher gewesen.

Benutzeravatar
frosthart
Gärtner
Beiträge: 196
Registriert: 26. März 2011, 11:35
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1980
Wohnort: westlichster Stadtteil Münchens
Kontaktdaten:

Re: Die rote Beere an meinem Kaktus ...

Beitrag von frosthart » 10. Juni 2012, 23:33

Hallo Elke,
wie in meiner PN geschrieben habe ich die rote Samenkapsel nach ca 2 Jahren abgenommen, da sie auch nicht aufgeplatzt ist.
Ob ich die darin enthaltenen Samen verarbeitet habe kann ich nicht mehr genau nachvollziehen.
Vermutlich sind sie feinsäuberlich geputzt in einem Tütchen und warten auf Substrat und Wasser.
Viele Grüße
Gerhard
2278
Gruß Gerhard

Antworten

Zurück zu „Vermehrung von Kakteen / Reproduction of cacti“