Grusonii alt und

Alles über die Vermehrung der Kakteen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Josef
Meister
Beiträge: 674
Registriert: 5. September 2009, 21:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Ochtrup

Re: Grusonii alt und

Beitrag von Josef » 29. April 2011, 15:40

Hallo,
ihr macht Sachen :shock: .
Es grüßt Josef

Benutzeravatar
migo
Meister
Beiträge: 571
Registriert: 7. Februar 2010, 21:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: nordöstl. Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Grusonii alt und

Beitrag von migo » 29. April 2011, 18:00

Hallöchen,
das ist ja ein ganz schöner Brummer, euer Grusonii. 8)
Welchen Durchmesser hat denn der Gute?
Wie kam es denn zu dem unterschiedlichen Aussehen der zwei Stufen - hat der mal einen extremen Wachstumsschub gehabt?

(Übrigens, der Trichocereus pachanoi auf eurer Seite ist mit Fragezeichen eingetragen. Ich bin sicher, dass es auch einer ist. Ist seit ein paar Jahren aber neu klassifiziert und nennt sich jetzt Echinopsis pachanoi. Fragezeichen kann somit eigentlich weg. :wink: Aber das nur am Rande.)
Grüße,
Michael

ohne Optimismus - keine Zukunft

Tim
Foren Jungspund
Beiträge: 2
Registriert: 6. Oktober 2010, 18:05
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1994

Re: Grusonii alt und

Beitrag von Tim » 1. Mai 2011, 10:36

Wow, da interessiert mich aber die weitere Entwicklung...unbedingt hier posten.

Behaltet Ihr den unteren Teil vorerst?
Ich habe das zur Sicherheit bei einem alten Fero so gemacht und bin heute froh, da der obere Teil eingetrocknet ist, ohne je Wurzeln zu zeigen. :? Die Unterlage lebt noch und treibt hoffentlich dieses Jahr noch Kindel. Die haben dann hoffentlich ab einer bestimmten Größe den Vorteil, das sie sich besser bewurzeln lassen, weil die Schnittverletzung kleiner ist.

Nächste Korrektur zur Webliste: Der Myriostigma aus Zeile 3 ist vermutlich eher ein A. capricorne. Aber welche var./ssp./cv. müssen andere erklären, die kenne ich nicht sicher genug...

Benutzeravatar
migo
Meister
Beiträge: 571
Registriert: 7. Februar 2010, 21:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: nordöstl. Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Grusonii alt und

Beitrag von migo » 1. Mai 2011, 22:16

Hallo,
den Durchmesser hätt ich dann doch gern noch gewußt.
Wünsche euch, dass er gut anwurzelt. Daumen drück!
Grüße,
Michael

ohne Optimismus - keine Zukunft

Benutzeravatar
migo
Meister
Beiträge: 571
Registriert: 7. Februar 2010, 21:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: nordöstl. Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Grusonii alt und

Beitrag von migo » 2. Mai 2011, 19:20

50 cm ? Hammer!!! :shock:

Da drück ich die Daumen gleich doppelt! :k3
Grüße,
Michael

ohne Optimismus - keine Zukunft

Benutzeravatar
migo
Meister
Beiträge: 571
Registriert: 7. Februar 2010, 21:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: nordöstl. Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Grusonii alt und

Beitrag von migo » 25. Juli 2011, 23:27

Oooch, schade! :? Naja, dann auf ein neues Grusonii-Glück. :k3
Grüße,
Michael

ohne Optimismus - keine Zukunft

Antworten

Zurück zu „Vermehrung von Kakteen / Reproduction of cacti“