Kakteen und Sukkulenten propfen

Alles über die Vermehrung der Kakteen

Moderator: Moderatoren

testseed
Saatgut
Beiträge: 14
Registriert: 31. Oktober 2007, 18:58

Re: Kakteen und Sukkulenten propfen

Beitrag von testseed » 2. Februar 2009, 20:29

Hallo Ingrid,
wie ich gelesen habe ist das propfen von Ariocarpen auf Echinopsen eine gute und lang haltende Möglichkeit.
Sicherlich kann man auch auf Trichocereus oder Eriocereus jusbertii propfen. Ich selbst habe mir vor etlichen Jahren Ariocarpen gekauft die auf Echinopsis gepropft sind. Ich habe bis jetzt keine Ausfälle gehabt.

o_frank_o
Forenlegende
Beiträge: 461
Registriert: 2. Juni 2007, 08:20
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1985
Kontaktdaten:

Re: Kakteen und Sukkulenten propfen

Beitrag von o_frank_o » 3. Februar 2009, 19:36

Hallo Alex,

gibt es neue Photos der platzsparenden Mehrfachpfropfung auf Opuntia ficus indica ?

LG
Frank

Benutzeravatar
Arzberger
Forenlegende
Beiträge: 434
Registriert: 4. Juli 2007, 17:59
Mitglied der DKG: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1974
Wohnort: Asuncion - Paraguay
Kontaktdaten:

Re: Kakteen und Sukkulenten propfen

Beitrag von Arzberger » 3. Februar 2009, 23:23

Hallo Frank,
leider scheint nur einer angewachsen zu sein... :?
Dagegen sieht es bei den anderen Opuntien (cochenillifera) besser aus.
In einer Woche mache ich nochmal Fotos.

Viele Grüsse
Alex

o_frank_o
Forenlegende
Beiträge: 461
Registriert: 2. Juni 2007, 08:20
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1985
Kontaktdaten:

Re: Kakteen und Sukkulenten propfen

Beitrag von o_frank_o » 4. Februar 2009, 22:59

Hallo Alex,

lass' mich raten: die Sämlinge in der Mitte der Opuntie sind nicht angewachsen,
sondern eher einer der beiden, die am Rand sitzen, richtig ?

LG
Frank

Benutzeravatar
Arzberger
Forenlegende
Beiträge: 434
Registriert: 4. Juli 2007, 17:59
Mitglied der DKG: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1974
Wohnort: Asuncion - Paraguay
Kontaktdaten:

Re: Kakteen und Sukkulenten propfen

Beitrag von Arzberger » 6. Februar 2009, 17:17

@frank,
da hast Du recht! Der 2. vom linken Rand ist angewachsen. Ich habe noch mehr solche Mehrfachpfropfungen gemacht, kann aber wegen dem starken Regenwetter gerade keine Fotos machen... demnächst.

Da habe ich doch gerade etwas für mich völlig Neues entdeckt.
Ich wusste nicht, dass man Mesembs auf Kakteen pfropfen kann!! Revolutionär!!
Hier Fotos von einem Trichodiadema densum auf E. jusbertii:
Bild
Bild
Hat das jemand von Euch schon mal probiert? Leider habe ich keine Trichodiademas.
Wie wäre es, mal mit Lithops zu probieren? Darüber wurde hier ja schon mal diskutiert.
Viele Grüsse
Alex

Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Kakteen und Sukkulenten propfen

Beitrag von Tine 49 » 2. Juni 2010, 20:46

Zum Thema "Propfen" kann ich selber nichts sagen, ausser dass ich rein optisch kein Fan davon bin. Aber vielleicht ist dieses Bild für jemanden interessant:

Bild

Benutzeravatar
Turbini-Mike
Sämling
Beiträge: 23
Registriert: 26. August 2010, 12:34
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Sammelt seit: 2009
Wohnort: Lausitz

Re: Kakteen und Sukkulenten propfen

Beitrag von Turbini-Mike » 26. August 2010, 13:28

Da habe ich doch gerade etwas für mich völlig Neues entdeckt.
Ich wusste nicht, dass man Mesembs auf Kakteen pfropfen kann!! Revolutionär!!
Ja in der Tat revolutionär , mensch Alex was findest du noch alles raus :D
Da ich ja auch ein kleiner Pfropffan geworden bin hab ich hier mal was für Euch zum schauen :
Bild
26.08.2010 Opuntia spec. frisch gepfropft auf Opuntia humifusa
Viele Grüße, Mike !

Antworten

Zurück zu „Vermehrung von Kakteen / Reproduction of cacti“