Kaktus bestimmung

Unbekannte Pflanzen, hier könnt Ihr ein Bild von eurem unbekannten Liebling einstellen.

Moderator: Moderatoren

Kaktus bestimmung

Beitragvon Manueldeixler » 20. Oktober 2017, 17:40

Habe hier einige schöne kakteen bekommen und wollte euch mal fragen ob ihr mir sagen könnt was das für welche sind
Manueldeixler
Saatgut
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Oktober 2017, 18:47

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein

Re: Kaktus bestimmung

Beitragvon matucana » 21. Oktober 2017, 00:18

Ohne Fotos wird es schwer. Meine Kristallkugel ist kaputt.
Schöne Grüße Helli
matucana
Pflänzchen
 
Beiträge: 37
Bilder: 0
Registriert: 10. Mai 2010, 17:15

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1980

Re: Kaktus bestimmung

Beitragvon Manueldeixler » 21. Oktober 2017, 13:41

Manueldeixler hat geschrieben:Habe hier einige schöne kakteen bekommen und wollte euch mal fragen ob ihr mir sagen könnt was das für welche sind


https://picload.org/view/dgwrwgpi/img_2 ... 1.jpg.html

https://picload.org/view/dgwrwgpw/img_2 ... 6.jpg.html

https://picload.org/view/dgwrwgwr/img_2 ... 1.jpg.html

https://picload.org/view/dgwrwgwa/img_2 ... 7.jpg.html

https://picload.org/view/dgwrwgwl/img_2 ... 7.jpg.html

https://picload.org/view/dgwrwgwi/img_2 ... 2.jpg.html

https://picload.org/view/dgwrwgww/img_2 ... 8.jpg.html

https://picload.org/view/dgwrwrgr/img_2 ... 3.jpg.html

Das müsste ein sulcorebutia rauschii sein
https://picload.org/view/dgwrwddl/img_2 ... 1.jpg.html

Kann sie leider nur so hochladen da die bilder zu groß sind
Ganz besonders würde mich bild 2,3 und 4 interessiern das müsste irgendein trichocereus sein denke ich nur welcher ? :D

Hoffe mir kann jemand helfen :)
Manueldeixler
Saatgut
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Oktober 2017, 18:47

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein

Re: Kaktus bestimmung

Beitragvon schlurf » 22. Oktober 2017, 15:09

Die Auflösung könnte besser sein, dennoch hier in der Reihenfolge wie die Bilder im Post(!) stehen ein erster Versuch:
1.+ 5. Euphorbia trigona
2.+ 3.+ 4.(Tricho)Cereus peruvianus
6. Echinopsis Hybride
7. Azureus viridis
8. Sulcorebutia rauschii violacidermis
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf
schlurf
Administrator
 
Beiträge: 2940
Bilder: 122
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975

Re: Kaktus bestimmung

Beitragvon Manueldeixler » 22. Oktober 2017, 17:34

Danke für die info bist du dir bei trichocereus peruvianus sicher? Ich habe einen der ist mehr bläulich mit kurzen stacheln. Könnte das nicht auch ein bridgesii sein
Manueldeixler
Saatgut
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Oktober 2017, 18:47

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein

Re: Kaktus bestimmung

Beitragvon schlurf » 23. Oktober 2017, 10:01

Nein, bin mir nicht sicher, die Bilder sind auch nicht optimal. Prüfe das doch bitte anhand der Beschreibungen, die man im Netz findet. Wichtiger Aspekt: Anzahl der Rippen und der Mittel- und Randdornen sowie deren Beschaffenheit.
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf
schlurf
Administrator
 
Beiträge: 2940
Bilder: 122
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975

Re: Kaktus bestimmung

Beitragvon Manueldeixler » 29. Oktober 2017, 18:18

Hat sonst jemand eine idee was das für welche sein könnten mfg
Manueldeixler
Saatgut
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Oktober 2017, 18:47

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein

Re: Kaktus bestimmung

Beitragvon matucana » 30. Oktober 2017, 13:22

Hi,
den Kaktus "Azureus viridis" gibt es nicht. Es gibt Azureocereus viridis, momentan akzeptierter Name Browningia viridis. Das scheint er mir nicht zu sein. Pilosocereus pachycladus (=P. azureus) passt besser, finde ich. Und wie ich drüben schon schrib, ist die Euphorbia keine trigona, da sie vier Rippen hat. Bitte den Pilosocereus und die Euphorbia warm überwintern, nicht unter 15°
Schöne Grüße Helli
matucana
Pflänzchen
 
Beiträge: 37
Bilder: 0
Registriert: 10. Mai 2010, 17:15

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1980


Zurück zu Pflanzenbestimmung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste