Interessantes Kraut - aber was?

Unbekannte Pflanzen, hier könnt Ihr ein Bild von eurem unbekannten Liebling einstellen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Interessantes Kraut - aber was?

Beitrag von schlurf » 20. Oktober 2015, 21:21

Blätter ähneln einer zwergigen Crassula und sind behaart.
Ich hatte auch mal das Namensschild...
Dateianhänge
comp_Kraut gelb (2).jpg
comp_Kraut gelb (2).jpg (186.58 KiB) 1249 mal betrachtet
comp_Kraut gelb (1).jpg
comp_Kraut gelb (1).jpg (288.04 KiB) 1249 mal betrachtet
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
Josef
Meister
Beiträge: 674
Registriert: 5. September 2009, 21:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Ochtrup

Re: Interessantes Kraut - aber was?

Beitrag von Josef » 21. Oktober 2015, 08:16

Aichryson, wahrscheinlich tortuosum

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Interessantes Kraut - aber was?

Beitrag von schlurf » 21. Oktober 2015, 09:05

Danke! Hätte ich nie gefunden und stand auch sicher nicht auf dem Schildchen ... aber Aeonium (syn.) könnte es gewesen sein - und tortuosum ist sicher richtig.
Wer will, kann von dem Zeug haben, wächst wie Dreck - blüht dieses Jahr zum ersten Mal, nachdem es lange kein Wasser bekam und fast alle Blätter verloren hatte ...
Gruß
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

cool-oma-renate
Forenlegende
Beiträge: 480
Registriert: 23. Mai 2008, 22:10
Kontaktdaten:

Re: Interessantes Kraut - aber was?

Beitrag von cool-oma-renate » 21. Oktober 2015, 13:45

guten Tag schlurf, ich habe diese Pflanze von dir, du hast sie mir als "Aeonium" wärmstens empfohlen, sie blüht und gedeiht, mir gefällt sie! Aichryson, Josef hat sie richtig eingeordnet!
ich starte mal den Versuch, ein Bild einzustellen gruss renate
Dateianhänge
P1060294_klein.jpg
P1060294_klein.jpg (116.33 KiB) 1219 mal betrachtet
P1060293_klein.jpg
P1060293_klein.jpg (119.34 KiB) 1219 mal betrachtet

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Interessantes Kraut - aber was?

Beitrag von schlurf » 21. Oktober 2015, 15:11

Aha -so sieht die also bei guter Pflege aus ... :wink:
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
Josef
Meister
Beiträge: 674
Registriert: 5. September 2009, 21:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Ochtrup

Re: Interessantes Kraut - aber was?

Beitrag von Josef » 21. Oktober 2015, 15:44

cool-oma-renate hat geschrieben:guten Tag schlurf, ich habe diese Pflanze von dir, du hast sie mir als "Aeonium" wärmstens empfohlen, sie blüht und gedeiht, mir gefällt sie! Aichryson, Josef hat sie richtig eingeordnet!
ich starte mal den Versuch, ein Bild einzustellen gruss renate
Hier handelt es sich um Aichryson laxum, eine Pflanze von mir.

cool-oma-renate
Forenlegende
Beiträge: 480
Registriert: 23. Mai 2008, 22:10
Kontaktdaten:

Re: Interessantes Kraut - aber was?

Beitrag von cool-oma-renate » 21. Oktober 2015, 21:07

guten Abend Josef, naja, das kann nur wieder mal mir passieren! aber eine schöne Pflanze ist sie doch geworden, ich habe mir jedenfalls Mühe gegeben! :oops: gruss renate

Antworten

Zurück zu „Pflanzenbestimmung“