Habe eine unbekannte Sukkulente mit Namen "Mona" erworben

Unbekannte Pflanzen, hier könnt Ihr ein Bild von eurem unbekannten Liebling einstellen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Friesen
Foren Jungspund
Beiträge: 2
Registriert: 1. Juni 2015, 18:03
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 2013

Habe eine unbekannte Sukkulente mit Namen "Mona" erworben

Beitrag von Friesen » 1. Juni 2015, 18:15

Hallo,

heute habe ich eine neue Sukkulente im Blumengeschäft erstanden. Ich finde in dem Laden bei mir vor Ort häufig seltene Arten und Sorten seltener Zimmerpflanzen.

Dort gibt es zur Zeit eine Pflanze, die nur als "Mona" bezeichnet wurde. Es soll sich um eine Zimmerpflanze handeln, die extrem wenig gegossen und gedüngt werden soll.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, um welche Pflanze es sich hierbei handelt. Es ist kein Sempervivum, weil die Triebe wesentlich kleiner sind. Fast wie ein "Bonsai-Sempervivum" :lol: .

LG Thomas

BildWP_20150601_003 by Thomas de Vries, auf Flickr
BildWP_20150601_002 by Thomas de Vries, auf Flickr
BildWP_20150601_001 by Thomas de Vries, auf Flickr

Pantalaimon
Haudegen
Beiträge: 110
Registriert: 7. Juli 2009, 17:42
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Sammelt seit: 1997
Wohnort: ~München
Kontaktdaten:

Re: Habe eine unbekannte Sukkulente mit Namen "Mona" erworbe

Beitrag von Pantalaimon » 1. Juni 2015, 21:08

Hallo,

"Mona" dürfte die Abkürzung der Gattung sein: Monanthes. Leider habe ich von dieser Gattung überhaupt keine Ahnung, aber eine kurze Google-Suche spuckte mir Monanthes subcrassicaulis aus, die Deiner sehr sehr ähnlich sieht. Wenn es da nicht noch eine andere, mir unbekannte Art gibt, die genauso aussieht, dann würde ich sagen: Die ist es.

Viele Grüße!
Chris

Friesen
Foren Jungspund
Beiträge: 2
Registriert: 1. Juni 2015, 18:03
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 2013

Re: Habe eine unbekannte Sukkulente mit Namen "Mona" erworbe

Beitrag von Friesen » 1. Juni 2015, 22:13

Hallo,
ich habe in einem anderen Forum den Tipp bekommen, das es sich um M. polyphylla handeln soll. Bei weiterer Recherche zu dieser Gattung tippe ich zur Zeit aber auf M. pallens. Die Pflanzen kommen auf den Kanarischen Inseln vor, in einem ganz speziellen Mikroklima. Man soll sie im Sommer nur wenig giessen und gar nicht düngen. Zudem mögen die Pflanzen keine heiße und direkte Sonne. Man soll sie im Halbschatten halten. Monanthes wachsen im Winter. Dann sollte man sie wenig giessen. Es ist eine sehr genügsame Pflanze, die in normaler Blumenerde, wie auch in Substrat für Sukkulente und Kakteen wächst

LG Thomas

Benutzeravatar
migo
Meister
Beiträge: 571
Registriert: 7. Februar 2010, 21:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: nordöstl. Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Habe eine unbekannte Sukkulente mit Namen "Mona" erworbe

Beitrag von migo » 1. Juni 2015, 22:35

Sieht ja sehr interessant aus ...und sie scheint Blütenknospen zu haben. Also bitte auch mal mit Blüte zeigen.
Grüße,
Michael

ohne Optimismus - keine Zukunft

Antworten

Zurück zu „Pflanzenbestimmung“