Echinocactus ( geändert)

Probleme oder allgemeine Fragen über Kakteen werden hier behandelt.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Echinocactus ( geändert)

Beitrag von Tine 49 » 25. April 2012, 09:01

Hola,
ich sehe ständig grosse verblühte Exemplare. Wann blüht er eigentlich? Und sind die weissen Wubbel schon neue Knospenansätze?
Ich würde diese Riesen so gern mal voll in Blüte sehen.

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Tine 49 am 26. April 2012, 08:55, insgesamt 1-mal geändert.

Morgans Beauty
Foren-Crack
Beiträge: 1382
Registriert: 1. Februar 2010, 22:28
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 2008
Kontaktdaten:

Re: Echinocereus

Beitrag von Morgans Beauty » 25. April 2012, 09:05

hallo tine,

ich würde da eher auf Echinocactus als auf Echinocereus tippen!
grüße micha

Benutzeravatar
WucBinder
Lebende Forenlegende
Beiträge: 771
Registriert: 9. Oktober 2009, 07:53
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 2008
Wohnort: 88416 Ochsenhausen
Kontaktdaten:

Re: Echinocereus

Beitrag von WucBinder » 25. April 2012, 10:01

Hallo Tine,

ich denke auch, dass es sich um eine Echinocactus Art handelt und die blühen halt erst ab einem bestimmten Alter (manchmal erst ab 30 Jahren und mehr).

Viele Grüße

Wolfgang
Viele Grüße

Wolfgang
2450

Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Echinocereus

Beitrag von Tine 49 » 25. April 2012, 10:31

Ja, gut Echinocactus, aber sind die weissen Hubbel neue Knospenansätze? Und wann blüht er, ( ca.Monat?).

Morgans Beauty
Foren-Crack
Beiträge: 1382
Registriert: 1. Februar 2010, 22:28
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 2008
Kontaktdaten:

Re: Echinocereus

Beitrag von Morgans Beauty » 25. April 2012, 12:31

hi tine,

ich habe schon pflanzen im späten frühjahr und im sommer blühen sehen. ob die knubbel da blüten werden kann ich nicht einschätzen, eigentlich kommen sie als eine art ring in einer reihe zum vorschein, ähnlich der braunen knubbel die noch zu sehen sind. die blüten an sich sind recht unspektakulär und unscheinbar...
grüße micha

Benutzeravatar
WucBinder
Lebende Forenlegende
Beiträge: 771
Registriert: 9. Oktober 2009, 07:53
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 2008
Wohnort: 88416 Ochsenhausen
Kontaktdaten:

Re: Echinocereus

Beitrag von WucBinder » 25. April 2012, 17:56

Hallo Tine,

sieht nach einem Echinocactus grusonii aus. Die trichterförmigen Blüten sind gelb und erscheinen von Juni bis August. Sie kommen nicht aus den weissen "Knuppeln" sondern aus den Braunen. Die Blütenknospen werden von dieser weisslichen Wolle quasi umrandet.

hier einmal ein Link dazu:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... %BCten.jpg

Du wirst ja sehen, ob daraus Blüten werden.

Viele Grüße

Wolfgang
Viele Grüße

Wolfgang
2450

Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Echinocereus

Beitrag von Tine 49 » 26. April 2012, 08:54

Danke euch. Der Mops hat jetzt 40cm Durchmesser, da müsste so ein gelber Blütenring doch auffallen. Ich werde mich auf die Lauer legen.

Benutzeravatar
WucBinder
Lebende Forenlegende
Beiträge: 771
Registriert: 9. Oktober 2009, 07:53
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 2008
Wohnort: 88416 Ochsenhausen
Kontaktdaten:

Re: Echinocactus ( geändert)

Beitrag von WucBinder » 26. April 2012, 09:34

Hallo Tine,

ja dann viel Glück damit, bis meiner mal blüht, das erlebe ich wahrscheinlich nicht mehr.

Viele Grüße

Wolfgang
Viele Grüße

Wolfgang
2450

Antworten

Zurück zu „Haltung und Pflege von Kakteen / Keeping and cultivating of cacti“