Nachtaufnahmen: Kaktus und Sterne?

Habt Ihr Fragen zur Belichtung usw. Dieses Forum beschäftigt sich mit der Fotografie.

Moderatoren: Wetterhex, Moderatoren

Nachtaufnahmen: Kaktus und Sterne?

Beitragvon kjii » 6. Dezember 2009, 09:53

Ich besitze meine digitale Kamera seit einem Jahr und nutze sie neuerdings fuer Kakteenfotos. Als ich den Cereus spegazzini fotografiert habe, konne ich ausser den Blueten noch den Sternenhimmel sehen - und eine haessliche Strassenlampe. Nun haette ich natuerlich gerne die Sterne mit im Bild gehabt - geht das? Wahrscheinlich wegen der Lampe sowieso nicht, aber trotzdem interessiert es mich, ob es eine Moeglichkeit gibt - ohne Supertele!
kjii
LG Elke
Benutzeravatar
kjii
Foren-Crack
 
Beiträge: 1729
Bilder: 6
Registriert: 26. November 2009, 17:03
Wohnort: Namibia

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Geschlecht: weiblich
Sammelt seit: 2008

Re: Nachtaufnahmen: Kaktus und Sterne?

Beitragvon DieterR » 6. Dezember 2009, 12:04

Probiers mal mit Weitwinkelobjektiv.

Dann auch keine Motivvorwahl nehmen, sondern ggfs. auf Belichtungsautomatik stellen.
Dazu dann noch die Isozahl recht hoch wählen, so 800 ASA oder höher, relativ hohe Blendenöffnungm ca. 5,6.
Vermutlich wirst dann auch noch ein Stativ brauchen.

Eventuell in einem Kameraforum z.B. http://www.camera-info.de/index.php genaueres erfragen.
DieterR
Haudegen
 
Beiträge: 103
Bilder: 3
Registriert: 3. März 2009, 13:19

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein


Zurück zu Fotoecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste