Ein Flaschenkürbis von thai

Moderator: Moderatoren

Antworten
claudia
Forenlegende
Beiträge: 479
Registriert: 2. August 2015, 10:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Ein Flaschenkürbis von thai

Beitrag von claudia » 13. September 2016, 20:02

Heute habe ich ein Prachtexemplar eines Flaschenkürbis von thai bekommen. Er hat eine wunderschöne Zeichnung und ich bin heute x-mal auf meine Terrasse gerannt, nur um ihn anzuschauen:
IMG_20160913_165725 (Custom).jpg
Flaschenkürbis
IMG_20160913_165725 (Custom).jpg (90.15 KiB) 1276 mal betrachtet
Womit ich nicht gerechnet habe: mein Mann will ihn mir streitig machen und hat schon gleich das Internet durchforstet, wie man eine Kalebasse (Musikinstrument) daraus macht. Obwohl mein Mann ein begeisterter und begeisternder Musiker ist, meinen Flaschenkürbis werde ich im Auge behalten!!! :D
thai, vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Kürbis und deine schöne Schnitzerei! Und die Uranus sind ja schon richtig kräftige Exemplare!!!
Grüße, Claudia

Benutzeravatar
thai
Foren-Crack
Beiträge: 1093
Registriert: 29. September 2008, 21:28
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Sammelt seit: 0
Wohnort: Naunhof/Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Ein Flaschenkürbis von thai

Beitrag von thai » 16. September 2016, 09:34

Hallo Claudia. Ich hatte ein Bild gemacht, als ich die Inschrift der Kalebasse noch ganz frisch war. Falls Dein Mann unbedingt ein Instrument daraus bauen will- ich habe noch einen Kürbis vom vergangenem Jahr. Nicht mehr so schön grün, aber trocken und klingt ganz hohl.
Dateianhänge
Kalebasse für Claudia.JPG
Kalebasse für Claudia.JPG (180.06 KiB) 1265 mal betrachtet

claudia
Forenlegende
Beiträge: 479
Registriert: 2. August 2015, 10:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Ein Flaschenkürbis von thai

Beitrag von claudia » 16. September 2016, 16:10

hi thai,
Ton in Ton sieht die Inschrift sehr schön aus. Aber jetzt, wo sie braun getrocknet ist, tritt sie erst richtig hervor. Der ist einfach nur schön, dieser Kürbis!
Und wenn du keine Musikinstrumente baust .... aber nur, wenn ich diesmal das Porto bezahle!!!
Wolltest du nicht mal ein Foto vom Schildkröten Swimmingpool einstellen - ich wäre sehr neugierig darauf!
LG, Claudia

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Ein Flaschenkürbis von thai

Beitrag von schlurf » 16. September 2016, 17:11

Ich werde keine Lithops signieren! :wink:
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

claudia
Forenlegende
Beiträge: 479
Registriert: 2. August 2015, 10:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Ein Flaschenkürbis von thai

Beitrag von claudia » 16. September 2016, 17:42

Du Destruktivist!
Grüße :D , Claudia

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Ein Flaschenkürbis von thai

Beitrag von schlurf » 16. September 2016, 18:04

@claudia
Veredelungen machen übrigens einen guten Eindruck - auch wenn's nicht hierher gehört :oops:
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

claudia
Forenlegende
Beiträge: 479
Registriert: 2. August 2015, 10:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Ein Flaschenkürbis von thai

Beitrag von claudia » 16. September 2016, 19:45

:D muss mich mal um die Edelreiser kümmern ... Grüße, Claudia

Benutzeravatar
thai
Foren-Crack
Beiträge: 1093
Registriert: 29. September 2008, 21:28
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Sammelt seit: 0
Wohnort: Naunhof/Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Ein Flaschenkürbis von thai

Beitrag von thai » 7. Oktober 2016, 14:04

Das ist die Kalebassen-Ausbeute von diesem Jahr. Dazu käme noch der Kürbis, den Claudia besitzt. Ein paar Zierkürbisse hatten sich als blinde Passagiere ins Saatgut gemischt. Eine Kalebasse ist durch sein Gewicht runter gekracht und geplatzt. Ich habe versucht den Schaden zu kleben. Aber er wird wohl verfaufen.
Dateianhänge
Kalebasse.JPG
Kalebasse.JPG (95.15 KiB) 1218 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Unser Garten und Zimmerpflanzen / our Garden and houseplants“