Crassula

Auswahl von diversen Kakteen und anderen Sukkulenten, die auch für Anfänger geeignet sind.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Josef
Meister
Beiträge: 674
Registriert: 5. September 2009, 21:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Ochtrup

Crassula

Beitrag von Josef » 17. September 2014, 16:50

Hallo,
Crassulas sind völlig einfach in der Haltung und werden gerne als "Massenware" angeboten, da sie
leicht zu vermehren sind. Trotzdem gibt es sehr schöne Arten, die mit der Zeit an Charme gewinnen.
Diese Crassula perforata habe ich vor einigen Jahren als Ableger-Zugabe bei einem Tausch bekommen.
Sie wächst fast unbeachtet in einer stillen Ecke vor sich hin und wurde die Woche umgetopft und eingekürzt:
Crassula perforata_klein.jpg
Crassula perforata_klein.jpg (113.2 KiB) 2840 mal betrachtet
Zeigt hier doch mal eure Schätzchen.
Es grüßt Josef

cool-oma-renate
Forenlegende
Beiträge: 480
Registriert: 23. Mai 2008, 22:10
Kontaktdaten:

Re: Crassula

Beitrag von cool-oma-renate » 17. September 2014, 20:13

ja Josef, ich müsste meine auch mal umtopfen, ich habe auch etliche durch Senker vermehrt, am Wochenende werde ich sie mal zusammenstellen und zeigen. Für Anfänger ideal! renate

Benutzeravatar
migo
Meister
Beiträge: 571
Registriert: 7. Februar 2010, 21:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: nordöstl. Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Crassula

Beitrag von migo » 18. September 2014, 09:45

Da muss ich dem Josef recht geben, ich habe eine Crassula ovata. Durch regelmäßiges Zurückschneiden lassen sich schöne kleine knorrige Büschchen daraus gestalten. :)
Grüße,
Michael

ohne Optimismus - keine Zukunft

Benutzeravatar
Josef
Meister
Beiträge: 674
Registriert: 5. September 2009, 21:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Ochtrup

Re: Crassula

Beitrag von Josef » 18. September 2014, 11:47

Hallo,
hier ein Ableger von Crassula ovata monstrosa, windgepeitscht:
Crassula ovata monstrosa_klein.jpg
Crassula ovata monstrosa_klein.jpg (103.12 KiB) 2806 mal betrachtet
Es grüßt Josef

cool-oma-renate
Forenlegende
Beiträge: 480
Registriert: 23. Mai 2008, 22:10
Kontaktdaten:

Re: Crassula

Beitrag von cool-oma-renate » 18. September 2014, 22:14

Crassula perforata
Dateianhänge
ov_p1030720.jpg
ov_p1030720.jpg (106.02 KiB) 2791 mal betrachtet
ov_p1030714.jpg
ov_p1030714.jpg (85.51 KiB) 2791 mal betrachtet
ov_p1030715.jpg
ov_p1030715.jpg (125.37 KiB) 2791 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dornenwolf
Haudegen
Beiträge: 136
Registriert: 2. Februar 2013, 15:54
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Wohnort: Mecklenburger Seenplatte
Kontaktdaten:

Re: Crassula

Beitrag von Dornenwolf » 18. September 2014, 22:22

meine einzige Crassula Art - Crassula "Buddhas Temple" - habe die Art schon seit einigen Jahren in Pflege. Hier eine jüngere Pflanze aus meinem Bestand.
Wasserzeichen_Crassula.JPG
Wasserzeichen_Crassula.JPG (183.87 KiB) 2789 mal betrachtet
abendliche Grüße Wolfgang

Benutzeravatar
Dornenwolf
Haudegen
Beiträge: 136
Registriert: 2. Februar 2013, 15:54
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Wohnort: Mecklenburger Seenplatte
Kontaktdaten:

Re: Crassula

Beitrag von Dornenwolf » 14. März 2015, 23:05

meine Crassula Mutterpflanze überraschte mich in diesem Winter mit einer Blüte:
Wasserzeichen_P3099497.JPG
Wasserzeichen_P3099497.JPG (160.68 KiB) 2678 mal betrachtet
Wasserzeichen_IMG_8991.JPG
Wasserzeichen_IMG_8991.JPG (177.81 KiB) 2678 mal betrachtet
Gruß Wolfgang

cool-oma-renate
Forenlegende
Beiträge: 480
Registriert: 23. Mai 2008, 22:10
Kontaktdaten:

Re: Crassula

Beitrag von cool-oma-renate » 14. März 2015, 23:44

da fehlen mir glattweg die Worte, einmalig schön, ich gratuliere! renate

Benutzeravatar
Inéea
Pflänzchen
Beiträge: 42
Registriert: 26. September 2014, 16:39
Geschlecht: weiblich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 2007

Re: Crassula

Beitrag von Inéea » 15. März 2015, 00:00

Hallo Wolfgang

Ich sage es gerne nochmals, die Pflanze wie die Blüte sind zauberhaft schön.

viele Grüsse Renée

Benutzeravatar
kjii
Foren-Crack
Beiträge: 1729
Registriert: 26. November 2009, 17:03
Geschlecht: weiblich
Sammelt seit: 2008
Wohnort: Namibia
Kontaktdaten:

Re: Crassula

Beitrag von kjii » 15. März 2015, 10:43

Wow, ds sind die wahren Freuden im Leben ...
LG Elke

Squirrel
Saatgut
Beiträge: 5
Registriert: 19. März 2015, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Crassula

Beitrag von Squirrel » 21. März 2015, 11:46

crassu02.jpg
crassu02.jpg (116.71 KiB) 2626 mal betrachtet
crassu01.jpg
crassu01.jpg (144.04 KiB) 2626 mal betrachtet
Hallo,
meine Crassula hier stehen auf einem Fensterbrett Südseite,
im Winter kühl, werden kaum gegossen und erfreuen mich
seit letztem Jahr immer im Frühjahr mit schönen Blüten.
Gruß Squirrel

Benutzeravatar
frosthart
Gärtner
Beiträge: 196
Registriert: 26. März 2011, 11:35
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1980
Wohnort: westlichster Stadtteil Münchens
Kontaktdaten:

Re: Crassula

Beitrag von frosthart » 22. März 2015, 13:32

Hallo Squirrel,
sehr schöne Farbgebung der Blüten der gezeigten Crassula.
Meine hat leider nur weiß geblüht :x
2278
Gruß Gerhard

Squirrel
Saatgut
Beiträge: 5
Registriert: 19. März 2015, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Crassula

Beitrag von Squirrel » 22. März 2015, 16:17

Hallo,
ich hatte die Crassula fast vergessen, stehen in einem selten genutzten Raum
und werden im Winter nur alle paar Wochen wenig gegossen.
Umso erfreuter war ich als ich letztes Jahr fast durch Zufall die schönen Blüten
entdeckte. :-)
Habe 6 Planzen, alle aus Blattstecklingen gezogen, von denen z.Z. wieder 3 blühen.
Wichtig scheint mir die Ruhezeit und kühle Temperaturen - im Büro auf Arbeit haben wir
auch Crassula - immer warm, da blüht nichts ... :-(
Gruß Squirrel

Antworten

Zurück zu „Empfehlenswerte Pflanzen für den Anfänger“