Lithops Mix Bestimmung

Antworten
Benutzeravatar
Dornenwolf
Haudegen
Beiträge: 136
Registriert: 2. Februar 2013, 15:54
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Wohnort: Mecklenburger Seenplatte
Kontaktdaten:

Lithops Mix Bestimmung

Beitrag von Dornenwolf » 20. November 2016, 12:13

Ich habe 3 Töpfe Lithops Mix. Bin natürlich neugierig, was sich dort recht gut entwickelt. Sie sollen in der nächsten Woche ihr Winterquartier beziehen. Ich hoffe, sie haben dafür schon genug Speck angesetzt und überstehen die Zeit bis zum Frühling.
Lithopsforum_Mix1zahlen.JPG
Lithopsforum_Mix1zahlen.JPG (378.08 KiB) 1078 mal betrachtet
Für Eure Mühen bei der Bestimmung danke ich im Voraus.

Gruß Wolfgang

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops Mix Bestimmung

Beitrag von schlurf » 20. November 2016, 22:31

1. Reihe Mitte: bromfieldii, rechts daneben julii oder hallii
2. Reihe: pseudotruncatella, aucampiae (fluminalis?), karasmontana lateritia
3. Reihe: aucampiae fluminalis, evtl. karasmontana
4. Reihe: julii, aucampiae, karasmontana, pseudotruncatella,
5. Reihe: karasm., pseudotr., karasm.
6. Reihe: pseudotr., pseudotr., salicola
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
K.W.
Moderator
Beiträge: 1989
Registriert: 22. Juni 2014, 00:34
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1968
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Lithops Mix Bestimmung

Beitrag von K.W. » 20. November 2016, 23:17

Guten Abend Wolfgang und Herr Schlurf,

zwei Dinge;

1. die Sämlinge - klasse! (bitte, was für eine Kantenlänge hat der Topf, wie alt sind die Sämlinge?)

2. die Namen - Herr Schlurf, meine Bewunderung hast Du sicher! (ich sehe da nur "Bahnhof". . .)


Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Benutzeravatar
Dornenwolf
Haudegen
Beiträge: 136
Registriert: 2. Februar 2013, 15:54
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Wohnort: Mecklenburger Seenplatte
Kontaktdaten:

Re: Lithops Mix Bestimmung

Beitrag von Dornenwolf » 21. November 2016, 00:09

Das ging aber fix. Danke an Herrn Schlurf.
Noch eine Frage zur Bestimmung: Kann man bei der Einteilung der Lithops im Allgemeinen davon ausgehen, dass bei Jungpflanzen mit einem durchgehenden Spalt eine weiße Blüte kommt, im anderen Fall blüht sie gelb (lt. Schwantes). Oder inwieweit hat sich diese Regel überholt?

@K.W. - Die Töpfe haben eine Kantenlänge von 6cm, Aussaat:1.2.16

Wünsche noch einen schönen Abend

Wolfgang
Zuletzt geändert von Dornenwolf am 21. November 2016, 08:19, insgesamt 1-mal geändert.

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops Mix Bestimmung

Beitrag von schlurf » 21. November 2016, 00:17

Sorry, damit habe ich mich noch nie beschäftigt ... :?
Nr. 15 verspricht übrigens ein außergewöhnlich schönes Exemplar zu werden.
Eine nachträgliche Bestimmung von Lithops ist meist sehr schwer und immer unsicher, da viele Hybridisierungen existieren und solche durch die Windbestäubung auch sehr leicht auftreten ...
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Antworten

Zurück zu „Forum für Anfänger / for beginners“