Aussaat 2016

Antworten
Benutzeravatar
Thomas G.
Foren-Crack
Beiträge: 2258
Registriert: 21. Februar 2007, 23:15
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Aussaat 2016

Beitrag von Thomas G. » 23. Oktober 2016, 16:09

Hallo zusammen,

wie schon angekündigt möchte ich euch gerne ein paar Bilder von meiner diesjährigen Lithops Aussaat zeigen.

Aussaat war am 26.09.16 und die ersten Keimlinge waren am 29.09. zu sehen. Ausgesät habe ich in die Premium Kakteenerde von Vulkatec, also rein mineralisch. Die hab ich dafür extra ausgesiebt um Staub zu entfernen, aber auch keine zu großen "Brocken" drin zu haben.

Standort der Aussaat ist mein Wohnzimmerfenster in meinem kleinen Aussaatregal mit Kunstlicht in einem kleinen Zimmergewächshaus direkt über dem Heizkörper.

In jedes der Töpfchen ( 8er) (ingesamt habe ich 5) wurde der Inhalt einer Samenkapsel ausgesät, die ich von Friedhelm bekommen habe. Die Keimquote war bei allen sehr gut, allerdings gab es deutliche Unterschiede hinsichtlich der Größe der Samenkapseln und der enthaltenen Samenmenge. Da ticken wohl die verschiedenen Arten etwas unterschiedlich.

Jetzt bin ich natürlich gespannt wie sie sich weiter entwickeln und was mal draus wird und wenn jemand Interesse hat, ich hätte noch einige Samenkapseln über, die ich gerne weiter geben kann.




Bild

Bild

Bild

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Aussaat 2016

Beitrag von schlurf » 23. Oktober 2016, 18:55

Lithopskresse ... :-dancx
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

nefulith

Re: Aussaat 2016

Beitrag von nefulith » 23. Oktober 2016, 20:07

Wirklich schöne Lithopspolster. Da wünsche ich eine hohe Überlebensrate.

Benutzeravatar
Gilbert
Carnegiea gigantea
Beiträge: 2924
Registriert: 4. Dezember 2006, 18:06
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1995
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Aussaat 2016

Beitrag von Gilbert » 23. Oktober 2016, 20:36

Toll! Und wie gehts dann weiter, wenn pikiert werden muss? Alles in große Schalen? Schön in Reih und Glied wie die Soldaten?
Zum Fernsehen hast du dann ja sicher abends keine Zeit mehr.

Benutzeravatar
Thomas G.
Foren-Crack
Beiträge: 2258
Registriert: 21. Februar 2007, 23:15
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Aussaat 2016

Beitrag von Thomas G. » 23. Oktober 2016, 21:51

Sagen wir mal so, das Pikieren lasse ich ganz gelassen auf mich zukommen. Bis es so weit ist, haben sich die Reihen vermutlich von selber gelichtet.

Jetzt dürfen sie aber erst mal eine Zeit gemeinsam wachsen. Kakteensämlinge mögen es gerne, wenn sie eng stehen und ich hoffe Lithops sind da ähnlich verträglich ;)

Benutzeravatar
K.W.
Moderator
Beiträge: 1989
Registriert: 22. Juni 2014, 00:34
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1968
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Aussaat 2016

Beitrag von K.W. » 23. Oktober 2016, 22:25

Thomas G. hat geschrieben:>>>

Kakteensämlinge mögen es gerne, wenn sie eng stehen und ich hoffe Lithops sind da ähnlich verträglich ;)
Wenigstens haben sie als Jungpflanzen keine Dornen; können sich also nicht gegenseitig verletzen!


Herzliche Grüße

K.W.



PS sehe gerade, Lithops haben auch später kaum Dornen. . . ?
Pikieren; zweimal - erst Klumpenweise, später vereinzeln. . . :wink:
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Antworten

Zurück zu „Forum für Anfänger / for beginners“