Lithops Aussaat September 2016

brom
Erfahrener Spezi
Beiträge: 51
Registriert: 5. April 2016, 21:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Kontaktdaten:

Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von brom » 31. Dezember 2016, 15:30

Hallo zusammen,

hier möchte ich ein wenig über meine Aussaat vom September 2016 erzählen. Für diejenigen, die mich nicht kennen - und das werden hier die meisten sein :) - möchte ich noch sagen, dass Lithops für mich relativ neu sind. Ich beschäftige mich seit dem Sommer 2015 mit den kleinen Steinchen. Die erste Aussaat habe ich im September 2015 gemacht und die ist ziemlich gut gelungen und so habe ich Appetit auf mehr bekommen. Die Lithops Aussaat macht mir Riesenpass, auch wenn bei weitem nicht immer und nicht alles gut läuft. So z. B. habe ich im Frühjahr 2016 die komplette Aussaat verloren, durch Pilzbefall. Leider konnte ich nichts mehr retten und habe so zum Teil sehr seltene und entsprechend sehr teure Samen/Sämlinge verloren.

Ich werde hier Fotos zeigen, die ich gestern mit meinem Smartphone aufgenommen habe. Ich benutze Standard-Rundtöpfe 5,5 cm Ø, jede Art wird also getrennt in ein Töpfchen ausgesät in eine relativ komplexe Mischung mit ca 30 % Aussaaterde als Bestandteil. Zu jedem Foto gebe ich eine kurze Info über die Anzahl und Herkunft der Samen und die erreichte Keimquote.

3122
L. aucampiae ssp. euniceae v. euniceae 'Bellaketty'
Aussaat 07.09.2016, Saatgut MSG 3094, 18 Samen, 16 gekeimt = 89 %

3123
L. pseudotruncatella ssp. dendritica C72
Aussaat 07.09.2016, Saatgut Mesa Garden 1694, 27 Samen, 22 gekeimt = 81,5 %

3124
L. dorotheae cv 'Zorro'
Aussaat 07.09.2016; Saatgut Oz Lithops, 27 Samen, 24 gekeimt = 89 %

3125
L. salicola cv 'Sato's Violet' (Bacchus)
Aussaat 02.10.2016, Saatgut MSG 3123, 30 Samen, 24 Sämlinge = 80 %

3126
L. vallis-mariae cv 'valley girl' C281A
Aussaat 07.09.2016; Saatgut Mesa Garden 1753.2, 10 Samen, 10 Sämlinge = 100 %

3127
L. karasmontana 'Axel's Rose'
Aussaat 07.09.2016, Saatgut A. Neumann, 19 Samen, 12 gekeimt davon 3 ohne Chlorophyll, im Moment sind es also 9 Sämlinge. Keimquote hier ca. 60 %

3128
L. ruschiorum v. lineata C314
Aussaat 07.09.2016, Saatgut Oz Lithops, 20 Samen, 18 gekeimt, 1 eingegangen. Keimquote 90 %.

3122
L. aucampiae ssp. euniceae v. euniceae 'Bellaketty'
Aussaat 07.09.2016, Saatgut diesmal von Oz Lithops; 24 Samen, 20 Sämlinge = 83 %

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

Liebe Grüße
Boris
Zuletzt geändert von brom am 1. Januar 2017, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von schlurf » 31. Dezember 2016, 16:28

Bei den Quoten hast Du nichts falsch gemacht - Glückwunsch!
Ich hatte mit meinen Zorros weniger Glück, die Farbe Deiner "Satos violet" ist übrigens perfekt, Du wirst Dich beim ersten Lobenwechsel wundern wie schön die werden! Sonne ist gerade für die wichtig - aber auch gefährlich!
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von Tine 49 » 1. Januar 2017, 12:11

Hola,
deine Aussaatergebnisse können sich wirklich sehen lassen, da bekomme ich fast auch Lust. "Fast", weil ich noch zuviel unterwegs bin. Mir gehen in der Zwischenzeit immer zuviele Pflanzen ein. Aber grundsätzlich ist es ein tolles Hobby. :-applx

LG

brom
Erfahrener Spezi
Beiträge: 51
Registriert: 5. April 2016, 21:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von brom » 2. Januar 2017, 08:48

schlurf hat geschrieben: ... die Farbe Deiner "Satos violet" ist übrigens perfekt ...
Hallo schlurf,
danke für Dein Kommentar. Ich glaube aber, die 2,5 Monate alten 'Bacchus'-Sämlinge sind noch viel zu klein, um hier die Farbe jetzt schon zu beurteilen. Wir werden es noch sehen und ich werde später neue Fotos platzieren.

Hallo Tine 49,
ich danke Dir fürs feedback. Bei der Lithops Aussaat sollte man/frau mindestens 1,5 Monate nicht verreisen. Diese Zeit ist ganz kritisch. Danach können die kleinen schon für max. 1 Woche allein bleiben, wenn die Tagestemperatur nicht über 26 °C steigt.
Ich habe leider auch nur sehr wenig Zeit für mein Hobby, sonst hätte ich viel mehr ausgesät.

LG
Boris

Ralf Trieber
Pflänzchen
Beiträge: 31
Registriert: 4. November 2016, 19:23
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1990
Wohnort: 60389 Frankfurt am Main

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von Ralf Trieber » 2. Januar 2017, 20:23

Hallo brom,
sehr schön anzusehen Deine Aussaatergebnisse.
Es würde mich interessieren ob Du bei der Septemberaussaat mit Zusatzlicht gearbeitet hast
und wie Du im Anschluss weiter kultiviert hast?
Da ich bisher nur im Feb./März ausgesät habe ist die Herbstaussaat für mich noch etwas fremd.
Du bist aber im Forum nicht der Einzige,es gibt noch einige andere Mitglieder die zu diesem Zeitpunkt aussäen.
Dein Resultat halte ich für sehr gut!
LG Ralf
und auch Dir noch ein frohes neues Jahr

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von schlurf » 2. Januar 2017, 22:49

Woher hattest Du übrigens das Saatgut für Axel's Rose?
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

brom
Erfahrener Spezi
Beiträge: 51
Registriert: 5. April 2016, 21:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von brom » 2. Januar 2017, 23:14

Bei jeder Sorte habe ich doch die Quelle angegeben. Die "Rose" habe ich direkt von A. Neumann.
Gruß
Boris

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von schlurf » 3. Januar 2017, 10:07

Spannend, ich dachte der macht nicht mehr in Samen oder nur noch für "Freunde des Hauses" :wink: ?
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

brom
Erfahrener Spezi
Beiträge: 51
Registriert: 5. April 2016, 21:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von brom » 3. Januar 2017, 11:01

Doch, es werden noch Samen produziert. Auch wenn nicht mehr so viel. Meine habe ich ersteigert.

Gruß,
Boris

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von schlurf » 5. Januar 2017, 11:29

Thread geteilt!

Rest unter

"Keimverhalten von Lithops"
viewtopic.php?f=107&t=7594
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

brom
Erfahrener Spezi
Beiträge: 51
Registriert: 5. April 2016, 21:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von brom » 12. Januar 2017, 22:00

Ein kleines Update:
C281A 'Valley Girl' MG 1753.2. Es kommen langsam die richtigen Körper! Das ist immer sehr interessant und spannend...
3131

LG
Boris

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von schlurf » 13. Januar 2017, 09:37

Schöne Pflänzchen!
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

brom
Erfahrener Spezi
Beiträge: 51
Registriert: 5. April 2016, 21:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von brom » 13. Januar 2017, 18:23

... und hier noch die 'Axel's Rose' heute:
3132

LG und ein schönes WE
Boris

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von schlurf » 13. Januar 2017, 22:36

Streuen ja ziemlich weit - trotzdem kommt hier der blanke Neid auf :lol:
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Benutzeravatar
Thomas G.
Foren-Crack
Beiträge: 2258
Registriert: 21. Februar 2007, 23:15
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Lithops Aussaat September 2016

Beitrag von Thomas G. » 14. Januar 2017, 14:36

Wunderschön die Roten, gratuliere :)

Antworten

Zurück zu „Haltung und Pflege / Cultivation and care“