Diverse Kakteen und Sukkulenten

Hier können Anfänger Ihre Fragen stellen; die Antworten werden hier möglichst einfach und ohne viele Fachbegriffe gegeben.

Moderator: Moderatoren

Antworten
schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von schlurf » 1. November 2013, 19:59

Traumhaft - vor allem in dieser Jahreszeit.
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von Tine 49 » 2. November 2013, 08:54

Diese 3 habe ich letztens auf dem Flohmarkt gekauft, weil sie mir gut gefielen. Da hier alles namenlos verkauft wird, suche ich mir immer interessant aussehende aus ohne zu ahnen, was es sein könnte.
Sicher wisst ihr die Namen.
A
Bild

B
Bild

C
Bild

LG

Benutzeravatar
frosthart
Gärtner
Beiträge: 196
Registriert: 26. März 2011, 11:35
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1980
Wohnort: westlichster Stadtteil Münchens
Kontaktdaten:

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von frosthart » 2. November 2013, 11:43

Liebe Tine49,
das ist mit Sicherheit ein Stenocactus auf dem ersten Bild.
Schau mal unter diesem Link http://de.wikipedia.org/wiki/Stenocactus nach.
Diese Kakteenart waren mal die Lieblings-Pflanzen in meiner Sammlung als ich damit anfing.
Mich haben die welligen Rippen, die unterschiedliche Brdornung und die Farben der kleinen Blüten gefallen.
Ich habe auch kreuz und quer gepinselt, danach ausgesät und wunderbare Hybriden erhalten. Die erzielten neuen Sorten sind jetzt 4 Jahre alt und ich kann mich kaum davon trennen.
Den alten Namen Echinofossulocactus findet man noch in vielen alten Sammlungen.
2278
Gruß Gerhard

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von schlurf » 2. November 2013, 11:56

Bei Nr. 3 dachte ich spontan an eine Oroya, aber dafür sind die Rippen zu undeutlich, also doch eher Sulcorebutia - die Blüte wird es an den Tag bringen.
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von Tine 49 » 2. November 2013, 16:40

Danke euch schon mal. Wenn sie mal blühen, kommen Bilder.
Bei den beiden unteren, liegen die Stacheln flach an, sodass ich sie problemlos anfassen kann.
Ich könnte jede Woche welche kaufen, der Händler hat so viele, die ich noch nicht habe ...aber man muss sich ja bremsen. Diese Schätzchen kosten nur 1 Euro pro Stück, da ist schnell im Vorbeigehen der nächste gekauft. :-dancx

LG

Morgans Beauty
Foren-Crack
Beiträge: 1382
Registriert: 1. Februar 2010, 22:28
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 2008
Kontaktdaten:

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von Morgans Beauty » 8. Dezember 2013, 16:13

der dritte ist definitiv eine sulco und den mittleren würde ich unter echinocereus einordnen, wegen der pectinaten bedornung.
grüße micha

acifer
Haudegen
Beiträge: 115
Registriert: 30. Januar 2011, 19:35
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: ja
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1965
Wohnort: Renningen
Kontaktdaten:

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von acifer » 9. Dezember 2013, 19:05

Hallo Tine49,
der Stenocactus ex (Echinofossulos) müsste ein phyllacanthus sein , blüht gelb bis gelbweiß mit braun-rotem Schlund.
Gruß acifer.

Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von Tine 49 » 14. Dezember 2013, 20:38

Erstmal Danke für eure Vorschläge.
Vielleicht gibt es nächstes Jahr Blüten, dann wird das Bestimmen leichter. Im Moment stehen alle trocken ( unter einem Überstand) im Freien.
Ich hoffe, es bekommt ihnen gut, und ich sehe wieder soviele Blüten wie dieses Jahr. :k2

LG

Benutzeravatar
superkaputo
Pflänzchen
Beiträge: 33
Registriert: 6. Dezember 2009, 21:24
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: ja
Sammelt seit: 1993

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von superkaputo » 15. Dezember 2013, 21:08

Hallo,

ich denke der 2. sieht sehr nach Lobivia famatimensis(Reicheocactus pseudoreicheanus) aus. Genaueres wird die Blüte verraten.
Viele Grüße
Marcus

Lopho
Erfahrener Spezi
Beiträge: 52
Registriert: 22. Dezember 2013, 16:20
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Wohnort: Spanien

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von Lopho » 24. Dezember 2013, 11:16

Hallo Ihr Lieben!

Erstmal vielen Dank an Tine, dass Du so viele Fragen gestellt hast,
und vielen herzlichen Dank an Euch alle, dass Ihr all diese Fragen so geduldig beantwortet habt!
Damit habt Ihr mich schon ein ganzes Stück weiter gebracht.
Demnächst werde ich auch ein paar Fragen einstellen, aber für heute wünsche ich Euch allen erstmal

Frohe Weihnachten!

Lopho

aroma
Saatgut
Beiträge: 10
Registriert: 25. Dezember 2013, 13:13
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: ja
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1981
Wohnort: Kleinwallstadt

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von aroma » 25. Dezember 2013, 23:28

sehr schönes Thema Tine, gefällt mir! :)

Lopho
Erfahrener Spezi
Beiträge: 52
Registriert: 22. Dezember 2013, 16:20
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Wohnort: Spanien

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von Lopho » 8. Januar 2014, 02:18

Hallo Tine!

Die Aloe, von der Du am 15.04.10 hier auf Seite 2 ein Foto gepostet hast, die einer A.vera so ähnelt, aber mit dünneren Blättern,
hast du von der inzwischen den Namen rausbekommen?

Schönen Gruß,
Lopho

Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von Tine 49 » 8. Januar 2014, 09:58

Hola,
du meinst wohl die Nr.15? Nein, habe keinen genauen Namen, habe auch selbst nicht mehr gesucht. Sie ist ein "Allerweltsding", dass hier viel wächst, sich gut vermehrt und jedes Jahr schön blüht.

LG

Tine 49
Meister
Beiträge: 681
Registriert: 10. April 2010, 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von Tine 49 » 21. Mai 2014, 17:14

Tine 49 hat geschrieben:
schlurf hat geschrieben:Das dürfte ein lila blühender sein - hatte ich auch mal - einfach Klasse!
Ja, er ist lila und blüht tagelang. Nun habe ich noch 3 Knospen entdeckt, schade, dass ich die Tage abreise.


Bild
Eine der Blüten bildet nun einen Samenstand, sieht aus wie eine Miniananas. Daneben kommt nochmal eine Blüte.

Bild

LG

schlurf
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: 6. Juni 2007, 08:55
Geschlecht: männlich
Mitglied der DKG: nein
Mitglied der SKG: nein
Mitglied der GÖK: nein
Mitglied in anderen Vereinigungen: nein
Mitglied in einer DKG Ortsgruppe: nein
Sammelt seit: 1975
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Diverse Kakteen und Sukkulenten

Beitrag von schlurf » 22. Mai 2014, 09:23

Wow :!:
Meine Kakteen haben keine Stacheln!

Gruß
Schlurf

Antworten

Zurück zu „Forum für Anfänger Forum for beginners“