Die Suche ergab 1778 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Pachypodium bispinosum

Hallo Tobias!
Kannst Du oder sonstwer mir sagen , was das ist? Habe die Pflanze als Andenken an einen alten Kakteen und Sukkulentenfreund behalten. Blüht mit trichterförmigen weiß-rosa Blüten manchmal mehrfach im Jahr.

Bild
von schlurf
8. Juni 2007, 23:09
 
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Pachypodium bispinosum
Antworten: 2
Zugriffe: 543

Tippe auf glaucescens. Sieht meinem zumindest sehr ähnlich, den hatte ich allerdings auch selbst bestimmt :roll: .

Auf alle Fälle hat er vor kurzem geblüht und zwar rein gelb!
von schlurf
8. Juni 2007, 22:41
 
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Ferocactus glaucescens
Antworten: 18
Zugriffe: 1714

Foto:
Bild
Haltung:
Im Winter trocken und kalt, im Sommer Sonne und durchkultiviert, Wasser alle ein bis zwei Wochen.
von schlurf
8. Juni 2007, 22:37
 
Forum: Haltung und Pflege von Kakteen / Keeping and cultivating of cacti
Thema: Echinocactus (Homalocephala) texensis
Antworten: 19
Zugriffe: 3042

@ treiberw Deckt sich auch mit meinem Kenntnisstand. Diese Sache mit dem dest. Wasser ist glaube ich als Frage im Zusammenhang mit einem in der Wüste verirrten Menschen aufgekommen, der als Einziges destilliertes Wasser zur Verfügung hat. Für den sieht es nicht so toll aus, weil der Mensch über Haut...
von schlurf
8. Juni 2007, 15:27
 
Forum: Forum für Anfänger Forum for beginners
Thema: Destilliertes Wasser
Antworten: 39
Zugriffe: 3627

Ja - seit 3-4 Jahren sieht sie auch nicht mehr so aus, als ob die Wurzeln ständig abfaulen. Habe das Substrat etwas humoser gestaltet.
von schlurf
8. Juni 2007, 14:54
 
Forum: Haltung und Pflege von Kakteen / Keeping and cultivating of cacti
Thema: Echinocactus (Homalocephala) texensis
Antworten: 19
Zugriffe: 3042

Echinocactus (Homalocephala) texensis

Seit über 20 Jahren steht das Ding bei mir, das ich nach einem Diavortrag aufgrund der schönen Blüte unbedingt haben wollte nun schon bei mir (vermutlich Standortpflanze, seinerzeit noch recht klein) - und blüht nicht. Anfangs wollte sie auch nicht richtig wachsen, das habe ich jetzt hinbekommen. Ab...
von schlurf
8. Juni 2007, 11:45
 
Forum: Haltung und Pflege von Kakteen / Keeping and cultivating of cacti
Thema: Echinocactus (Homalocephala) texensis
Antworten: 19
Zugriffe: 3042

Pleiospilos ist eine sehr interessante Gattung. Ich habe mehrere Arten, manche neigen dazu nach einigen Jahren regelrechte Stämme/hochbeinige Gruppen auszubilden und sehen dann nicht mehr so toll aus. Das schöne ist, dass man sie dann einfach abreißen und neu bewurzeln kann. Die mit einem lachenden ...
von schlurf
7. Juni 2007, 17:41
 
Forum: Allgemeines über andere Sukkulenten / General of all other succulents
Thema: Pleiospilos
Antworten: 15
Zugriffe: 2242

Kies hat aber m.E. einen deutlichen Nachteil:
Man kann aus der Farbe der Substratoberfläche keine Rückschlüsse mehr auf die Restfeuchte im eigentlichen Kultursubstrat ziehen.
von schlurf
6. Juni 2007, 13:02
 
Forum: Forum für Anfänger Forum for beginners
Thema: Absoluter anfänger und habe eine Delosperma bosseranum
Antworten: 14
Zugriffe: 1626
Vorherige

Zurück zur erweiterten Suche