Die Suche ergab 118 Treffer

von samsine
27. Januar 2018, 00:23
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Haworthia ?
Antworten: 3
Zugriffe: 794

Re: Haworthia ?

Hallo Manfred, ganz sicher sind das keine Haworthia. Selbst ich als Mesembs-Laie erkenne, dass da Lithops wachsen. Haworthia = rosettig angeordnete Laubblätter Lithops = verwachsene Blätter (Loben) Einfach mal die Gattungen in eine Suchmaschine eingeben und du siehst den Unterschied selbst. LG Frauke
von samsine
5. April 2017, 23:57
Forum: Unser Garten und Zimmerpflanzen / our Garden and houseplants
Thema: Frühling?
Antworten: 82
Zugriffe: 11811

Re: Frühling?

Hallo Herbert,
dein Pflänzchen gefällt mit ausgesprochen gut.
Wie Wolfgang im DKG-Forum schon anmerkte, ist es keine Azorella.
Es ist ein Kreuzblütler, Hunger- oder Felsenblümchen wird es genannt. Ich vermute Draba rigida.

Beste Grüße
Frauke
von samsine
26. Februar 2017, 00:38
Forum: Haltung und Pflege von anderen Sukkulenten / Keeping and cultivating of other succulents
Thema: Ableger von Unbekannter mit Wassermangel (?) nehmen
Antworten: 7
Zugriffe: 1058

Re: Ableger von Unbekannter mit Wassermangel (?) nehmen

4 Und ganz allgemein: Hat jemand eine Idee, wie sie heißt? Hallo Conny, in Richtung Crassulaceae liegst du schon mal richtig. Es ist ein Adromischus cristatus v. cristatus. Die schlauchen sich über den Winter gerne mal aus. Die bereits abgetrennten Blättchen sollten, wenn sie denn auch feucht gehal...
von samsine
10. Januar 2017, 23:17
Forum: Haustiere und Wildtiere / pet´s and wild animals
Thema: Unsere gefiederten Freunde
Antworten: 18
Zugriffe: 3481

Re: Unsere gefiederten Freunde

Dem kann ich mich nur anschließen :-applx , wirklich tolle Aufnahmen. Mangels See, muss ich mich mit dem zufrieden geben, was der Garten so liefert. Noch im Dezember sah ich nach langer Zeit mal wieder einen Grünspecht vor meinem Bürofenster 2016-12 Grünspecht.jpg der Buntspecht ist recht häufig hie...
von samsine
31. Dezember 2016, 01:08
Forum: Allgemeines über die Haltung und Pflege von Kakteen und anderen Sukkulenten
Thema: Epikaktusblüte im November
Antworten: 4
Zugriffe: 1171

Re: Epikaktusblüte im November

Epikakteen-Blüten in der Winterzeit sind keine Seltenheit. Zum einen, wenn die Pflanzen lange draußen waren, kann das schon der Anstoß für die neue Blüte gewesen sein. Andererseits gibt es auch spezielle Herbst-/Winter-Blüher und auch Sorten, welche ganzjährig blühen. Ein kleinblütiger Herbstblüher ...
von samsine
28. November 2016, 22:51
Forum: Haustiere und Wildtiere / pet´s and wild animals
Thema: Unsere gefiederten Freunde
Antworten: 18
Zugriffe: 3481

Re: Unsere gefiederten Freunde

Ja, das sind ausgesprochen gute Aufnahmen. Spatzen gibt es bei uns das ganze Jahr reichlich. Allerdings sieht man sie jetzt, wo die störenden Blätter von den Bäumen gefallen sind, besser. Vor allem sitzen sie bei mir im Walnussbaum und den wild wachsenden Eschen. Sind sie mal nicht zu sehen und nur ...
von samsine
29. September 2016, 22:48
Forum: Haustiere und Wildtiere / pet´s and wild animals
Thema: Bauboom
Antworten: 4
Zugriffe: 920

Re: Bauboom

Hallo Werner, wie Claudia schon vermutet, sind das Wespennester. Leider hast du keine Größenangaben gemacht. Aber ich schätze das Scharnier am Fensterrahmen auf ca. 10 cm, da könnte es mit 2,5 bis 3 cm großen, lehmigen Brutzellen hinkommen. Es ist sicher die orientalische (indische?) Mörtelwespe. Vo...
von samsine
18. September 2016, 12:46
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Was habe ich denn da schönes?
Antworten: 3
Zugriffe: 619

Re: Was habe ich denn da schönes?

ja, ganz was Schönes, eine Stapelia flavopurpurea

Beste Grüße
Frauke
von samsine
23. August 2016, 21:25
Forum: Haltung und Pflege
Thema: Welches Substrat?
Antworten: 29
Zugriffe: 4459

Re: Welches Substrat?

Hallo Wetterhex, die Hoya gracilis ist eigentlich eine Hoya, die eher hängend wächst, wie bei Claudia. Sie klettert schlecht von allein. An deiner Pflanze sehe ich jetzt die Triebenden nicht, wenn diese nach unten zeigen, kann es schon ein Grund sein, dass sie nicht weiterwachsen möchte. Evtl. überl...
von samsine
15. August 2016, 10:35
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Wer kennt mich?
Antworten: 7
Zugriffe: 1654

Re: Wer kennt mich?

Ich hab vor ein paar Jahren mal versucht, Cyphostemma auszusäen. Wenn ich mich recht erinnere, dann sahen die Sämlinge auch so aus.

Gruß
Frauke
von samsine
15. August 2016, 10:25
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: 99 cent Pflänzchen
Antworten: 6
Zugriffe: 1103

Re: 99 cent Pflänzchen

Hallo Claudia,

vergleich dein Pflänzchen mal mit Delosperma echinatum

Beste Grüße
Frauke
von samsine
28. Januar 2012, 01:01
Forum: Allgemeines über andere Sukkulenten / General of all other succulents
Thema: Dioscorea elephantipes (Baumarktfund)
Antworten: 3
Zugriffe: 1294

Re: Dioscorea elephantipes (Baumarktfund)

Oh, das sind ja Biber-Preise :shock:
Dennoch, der grüne Austrieb zu dieser Zeit ist ganz normal. Dioscoreas sind Winterwachser und lassen sich leider auch nicht umpolen.

LG
Frauke
von samsine
21. Januar 2012, 23:09
Forum: Allgemeines über andere Sukkulenten / General of all other succulents
Thema: Andere Sukkulenten für die Fensterbank
Antworten: 12
Zugriffe: 2674

Re: Andere Sukkulenten für die Fensterbank

Hallo Thomas, mit Pachyphytum und Echevieria habe ich keine großen Erfahrungen, weiß aber aus früheren Fensterbankzeiten, dass diese Rosettenpflanzen bei wärmerem Standort doch etwas zum vergeilen neigen. Eher würde ich da kompakte, kleinbleibende Crassulas wählen, die dann auch noch über den Winter...
von samsine
31. Oktober 2011, 14:57
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Hat jemand einen Namen dafür
Antworten: 3
Zugriffe: 439

Re: Hat jemand einen Namen dafür

von den Mittagsblümchen hab ich echt keine Ahnung, allerdings hab ich solch ein Pflänzchen schon mal irgend wo gesehen, könnte in Richtung Delosperma echinatum gehen

Beste Grüße
Frauke
von samsine
13. Mai 2011, 22:57
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Euphorbia capmanambatoensis
Antworten: 2
Zugriffe: 639

Re: Euphorbia capmanambatoensis

Hi Gordon,

das ist je eine wirklich schöne Pflanze.
Allerdings, wie Euphorbia capmanambatoensis sieht die wirklich nicht aus. Bei E. ambovombensis würde ich auch nicht unbedingt zustimmen wollen, evtl. Euphorbia capsaintemariensis.

LG
Frauke

Zur erweiterten Suche