Die Suche ergab 101 Treffer

von Cyrill
11. August 2014, 06:26
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Agave guadalajarana oder doch eine andere Art?
Antworten: 3
Zugriffe: 685

Re: Agave guadalajarana oder doch eine andere Art?

Hallo,
Ich denke bei der Pflanze handelt es sich um A.potatorum .
Der Spross hat es wohl eilig!
von Cyrill
18. Februar 2014, 22:16
Forum: Tephrokakteen und andere Opuntien / Tephrocactus and other opuntioidee
Thema: Tephro Study Group
Antworten: 5
Zugriffe: 978

Re: Tephro Study Group

Hallo Jungs, ja Markus, die TSG hat auch noch Ihre Uraltseite online. Ich habe eigentlich alle alte Backissues von den damals vierteljährig erscheinenden dünnen Heftchen. Gerade auch wegen der wenigen aktiven Opuntienleuten finde ich die neue offene Art ansprechend und es macht doch Lust nach mehr. ...
von Cyrill
15. Februar 2014, 17:19
Forum: Tephrokakteen und andere Opuntien / Tephrocactus and other opuntioidee
Thema: Tephro Study Group
Antworten: 5
Zugriffe: 978

Tephro Study Group

Hallo zusammen,
Wer sich für kleine Opuntioideen interessiert unbedingt hier gucken:



TSG
von Cyrill
1. November 2013, 17:59
Forum: Haltung und Pflege von Kakteen / Keeping and cultivating of cacti
Thema: Glochiden in der Kleidung
Antworten: 6
Zugriffe: 1034

Re: Glochien in der Kleidung

hallo Tine,

breites, starkes Klebeband rüber , andrücken, abreissen.
fast wie enthaaren, dann umdrehen und die auszupefn welche es bis zur Hoseninnenseite geschafft haben.

Anschliessend Kochwaschgang wenn möglich oder mehrere Spühlgänge nacheinander.
Sollte anschliessend nicht mehr stark jucken ;-)
von Cyrill
9. März 2013, 16:43
Forum: Maihueniopsis
Thema: Maihueniopsis in Chile
Antworten: 36
Zugriffe: 5335

Re: Maihueniopsis in Chile

Ahoj Jiri, das ist ja gei... ! Der Neutrieb hüllt sich in starken Filz, als Sämlinge dürften sie wohl auch so geschützt sein. Die einzigen Maihueniopsis die ich kenne welche als Sämlinge einen solchen "Pelzmantel" tragen ist M.mandragora. Ich habe ja schon einige Maihueniposen ausgesät aber keine c...
von Cyrill
9. März 2013, 09:26
Forum: Maihueniopsis
Thema: Maihueniopsis in Chile
Antworten: 36
Zugriffe: 5335

Re: Maihueniopsis in Chile

Hallo zusammen,
Danke für die Erklärungen und Bilder!
Hier nochmals das selbe mit Aufschnitt und Frucht.

Gruss
Cyrill
von Cyrill
3. März 2013, 12:23
Forum: Maihueniopsis
Thema: Maihueniopsis in Chile
Antworten: 36
Zugriffe: 5335

Hallo zusammen, es ist schon schwieriger die chilenischen Maihueniopsen und Cumulopuntien auseinander zu halten, vor allem ignescens-Formen und camachoi wie bei dem Beipiel El Tatio von Jiri. Vor Ort sind es wohl vor allem die Samenmerkmale welche Auskunft über die Gattung geben können. Bei Cumulopu...
von Cyrill
25. Februar 2013, 22:02
Forum: Maihueniopsis
Thema: Maihueniopsis in Chile
Antworten: 36
Zugriffe: 5335

Re: Maihueniopsis in Chile

Hallo Jiri,
wow das nenn ich aber eine Populationsdichte !
In welchem Verhältniss stehen da Cumulopuntien zu Maihueniopsen?

M.conoidea sollte dort ja auch von stark bis unbedornt vorkommen-
Am meisten bin ich gespannt ob Ihr anderenorts die rittersche archiconoidea gefunden habt

Gruss
Cyrill
von Cyrill
27. Januar 2013, 09:11
Forum: Puna
Thema: Nomenklatur Puna für das Lexikon
Antworten: 14
Zugriffe: 1829

Re: Nomenklatur Puna für das Lexikon

Lieber Jiri, leider zeigt es mir die Bilder vom 2.6.2012 nicht an ! Hatte wohl damals viel um die Ohren, interessantes Thema ! Herberts Bild zeigt eine Pflanze (oder2) mit 3 letztjährigen Neutrieben. Wenns denn tatsächlich an mehreren Stellen die "echte" subterranea geben würde wäre dies umso erfreu...
von Cyrill
25. Januar 2013, 21:46
Forum: Puna
Thema: Nomenklatur Puna für das Lexikon
Antworten: 14
Zugriffe: 1829

Re: Nomenklatur Puna für das Lexikon

Hallo Freunde, Herbert gibt an 80Km südlich der bolivianischen Grenze, das wäre auf der Höhe von Abra Pampa. Alle andere Funde mit dieser Morphologie stammen aber aus der Region nördlich des Volcan Chani, Richtung El Moreno (Typstandort). Viel weiter südlich(ca.300Km) schon fast in der Quebrada de ...
von Cyrill
27. August 2012, 17:41
Forum: Maihueniopsis
Thema: Maihueniopsis minuta
Antworten: 37
Zugriffe: 5547

off topic

Ahoj Jiri, Geht vom minuta weg aber ist ebenfalls ein Lieblingsthema von mir. Der ganze Formenschwarm der rossianas find ich ja sowas von xxxx , KG und VZ wollten darüber mal einen Artikel schreiben Jahre ists her. Ich habe keine Bolivienerfahrung, was mir aber an Pflanzenmaterial vorliegt ist sehr ...
von Cyrill
23. August 2012, 23:26
Forum: Maihueniopsis
Thema: Maihueniopsis minuta
Antworten: 37
Zugriffe: 5547

Re: Maihueniopsis minuta

Hi Folks, Ich trete mal kurz in Erscheinung... Schön die vielen Bilder meiner Lieblinge hier zu sehen , ebenfalls den regen Meinungsaustausch, Danke dafür. Vielleicht zwei, drei Worte von mir. Wie an anderen Orten schon angesprochen laufen zurzeit unter der Rigide von David Hunt Untersuchungen zu de...
von Cyrill
18. März 2012, 15:32
Forum: Pterocactus
Thema: Pterocactus reticulatus vers. gonjianii
Antworten: 31
Zugriffe: 3898

Re: Pterocactus reticulatus vers. gonjianii

Lieber Jiri, Nobby und die anderen Mitschreiber und Leser. Das tschechische Forum lese bzw. guck ich mir schon lange an, da es schon weit über 30 Seiten alleine zum Thema andine Opuntioideen umfasst und laufend etwas dazukommt. Falls jemand Zugriff auf das Curti`s Botanical Magazine Volume 26 Parts ...
von Cyrill
31. Oktober 2010, 08:28
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Sedum? aus Italien
Antworten: 4
Zugriffe: 715

Re: Sedum? aus Italien

Sedum rupestre/reflexum ?

C U
C
von Cyrill
17. Mai 2010, 21:37
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Mediolobivia oder what?
Antworten: 5
Zugriffe: 720

Re: Mediolobivia oder what?

Mediolobivia atrovirens
findet man immer on the top of the hills. Sicher die höchst zu findenden Kakteen neben Opuntioideen z.B.
HUN165 Mediolobivia pygmaea sensu Hunt (ex atrovirens) 4363m Abra Lizoite Salta Argentinien

ciao
Cyrill

Zur erweiterten Suche